Frage von Philipp1516, 64

Wann muss ich bei dem Sinus und Kosinus in der Rechnung mal oder geteilt rechnen?

Antwort
von TechnikSpezi, 47

Egal ob Sinus, Cosinus oder Tangens: Du musst hier immer geteilt rechnen.

Erst, wenn du die Formel umstellst, was du bei dem Thema Trigonometrie oft tun musst, kann das anders aussehen. Logisch, du stellst ja auch die Formel um.

Antwort
von claushilbig, 28
  • Sinus und Kosinus sind immer das Verhältnis von zwei Seiten (eine Kathete k durch die Hypotenuse h). Wenn man also den Sinus oder Kosinus sucht, ist das immer eine "geteilt"-Rechnung. (co)s(in) = k / h

Wenn aber eine Seite gesucht wird, dafür aber der Sinus oder Kosinus gegeben ist, muss man die Gleichung entsprechend umstellen.

  • Ist die jeweilige Kathete gesucht, multipliziert man auf beiden Seiten mit der Hypotenuse. Übrig bleibt eine "mal"-Rechnung. (co)s(in) * h = k
  • Ist aber die Hypotenuse gesucht, muss man dann noch mal durch den Sinus bzw. Kosinus teilen. Dann gibt's wieder eine "geteilt"-Rechnung. h = k / (co)s(in) 
Antwort
von fcb114, 39

Macht ihr das auch? Also wenn die Zahl unten steht wird mal gerechnet und wenn die Zahl oben steht dann wird geteilt.

Kommentar von Philipp1516 ,

Danke :) Nun weiß ich es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community