Frage von RetFire, 76

Wann merkt man Blutvergiftung und bekommt man sie auch mit Tetanus Impfung?

Ich Habe mich beim rasieren in den kleinen Finger geschnitten die Wunde blutet ziemlich stark ich wollte nur wissen ab welchen Zeitraum diese Anzeichen auftauchen und was diese sind Ich habe auch eine Tetanus Impfung und es bildet sich kein Strich aber ich will trotzdem sicher gehn Bitte helft mir RetFire

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lamarle, 47

Eine Blutvergiftung wird dadurch ausgelöst, dass massenhaft Bakterien in die Blutbahn eingeschwemmt werden. Bei einem Rasierschnitt eher unwahrscheinlich. Bei einer Sepsis (medizinischer Ausdruck für Blutvergiftung) bekommst Du innerhalb kurzer Zeit Schüttelfrost und wirklich hohes Fieber um 40° und mehr, und es geht Dir hunde-, hundeelend. Da würdest Du jetzt nicht hier am PC sitzen.

Ein roter Strich, von einer Verletzung ausgehend, zeigt eine Entzündung im betroffenen Blutgefäß an, mehr nicht.

Mit einer Tetanusimpfung hat so eine Sepsis nichts zu tun.

Kommentar von RetFire ,

Vielen Dank

Antwort
von GerhardRih, 39

Beim rasieren wirst du keine Blutvergiftung bekommen
Dafür müssen Bakterien rein kommen. Mach dir keinen Kopf.

Antwort
von Nobody04, 41

Eine Blutvergiftung hat mit einer Tetanusimpfung nichts zu tun.

Wenn dir demnächst sehr schlecht, oder schwindelig ist, oder sich deine Hände und Arme sich irgendwie komisch verfärben, ab in die Notaufnahme.

Aber ich glaube, dass du nichts bekommst ;)

Antwort
von Tatitutut, 48

Eine Blutverfärbung zeigt sich an Verfärbung der Adern, bzw. des Blutes in diesen. 
Sobald man diese feststellt, ist der Weg zum Arzt unumgänglich.

Kommentar von lamarle ,

Quatsch. Eine solche Linie ist kein Zeichen für eine Blutvergiftung.

Antwort
von sukuum, 49

ich habe mir die handfläche beim stürzen auf erdboden verletzt. ich glaub 3 oder 4 tage später waren die adern im unteram lila und rot. die ververbüng war ca 15 cm lang.

dann habe ich eine salbe in die wunde gedrückt bekommen und die verfärbungen gingen zurück.


Kommentar von RetFire ,

Ah danke aber hattest du eine Blutvergiftung

Kommentar von sukuum ,

ja

Kommentar von user8787 ,

Du hast eine "echte Sepsis" mit Salbe geheilt?....Respekt! 

Das sollte die Welt erfahren.... ( Ironie )

https://de.wikipedia.org/wiki/Sepsis

Kommentar von sukuum ,

da ist gar keins schönes bild zu sehn und bei google die sind eher ekelig. bei mir sah es relativ sauber aus.

ach ja auf der wunde selbst bildete sich eiter unter der haut

Kommentar von user8787 ,

Das war keine Sepsis. 

Du hattest eine normale Entzündungsreaktion auf eine verschmutzte Wunde. 

Eine Sepsis ist absolut lebensbedrohlich....

Kommentar von sukuum ,

doch doch^^. die blutvergiftung war nur 4 tage alt. man sagte mir wenn die verfärbung bei den schultern ankommt ist es vorbei.

Antwort
von mrjenkins, 24

Wenn man eine Blutvergiftung hat, dann merkt man es auch.Da entwickeln sich ordentlich Schmerzen.Brauchst  also keine Angst haben, dass du es verpasst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community