Frage von Pfotenote, 46

wann lohnt es sich ein vr zu hohlen?

die vr ist ja schon lange auf dem markt nur soweit ich gehört habe nicht sehr weit entwickelt... meine frage ist daher ob es sich lohnt jetzt schon eine zu hohlen oder noch weiter zu warten

Antwort
von DanBam, 6

Nun, ich durfte ein paar VR's ausprobieren. Derzeit lohnt es sich eine VR zu holen, wenn man gezielt ein bestimmtes VR-fähige Game spielen möchte oder für sein Unternehmen besondere Service- u. Präsentationsplattformen bieten will. Wer kein Spiel oder eine Anwendung für VRs findet, sollte eher warten.

Sofern man die Möglichkeit hat, rate ich jedem VOR dem Kauf einer VR diese mal für 10-15 Minuten zu testen. Fast alle die bei mir schon mal eine VR auf dem Kopf hatten, bekommen nach kurzer Zeit gesundheitliche Probleme, d.h. die sog. motion sickness - eine Übelkeit vergleichbar mit der See- oder Reisekrankheit.

Also erst mal auf dem VR Markt umsehen welche Anwendungen oder Games ich für besonders wichtig erachte und unbedingt probieren möchte, dann Brille entsprechend aussuchen und mal testen - bevor man kauft.

Antwort
von m8fun, 11

Gibt ja verschiedene die Vive zb. (die für 1000€) braucht viel Platz zum spielen (geht auch mit Stehposition aber im ganzen raum kommt halt ein anderes gefühl auf) Zudem finde ich die Vive von der Grafik her am besten.

Wenn du nicht so viel Platz hast wäre die Playstation VR zu empfehlen natürlich nicht vergleichbar mit der vive aber wenn man nicht gleich viel Kohle ausgeben will lohnt die sich echt

Natürlich könntest du es auch irgendwo auf ner Messe oder so erstmal ausprobieren aber VR ist geil. Wahrscheinlich wird es aber so wie die Grafikkarten jedes Jahr was neues und noch besseres. Aber wie gesagt Playstation VR ist zum testen ganz okay (vorrausgesetzt du hast ne playstation)

Antwort
von Pleague91, 18

Also ich werde mir erst ne VR-Brille holen, wenn es mehrere Spiele gibt, dier auch etwas länger gehen, als das, was bis jetzt so erschienen ist.

Zudem kostet die Hardware fürn PC derzeit noch recht viel, wenn man was gescheites für VR will.

Ich denke Minimum nen halbes Jahr, dann wird es bestimmt schon etwas besser aussehen.

Antwort
von Kallahariiiiii, 27

Aus meiner Sicht liegt das Problem eher darin, dass es bislang noch kaum Anwendungen für die Virtual Reality Brille gibt.

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer & Hardware, 20

"Die VR" gibt es nicht. Du musst schon klar ausdrücken, von welchem System bzw. Produkt du eigentlich sprichst. Hellsehen kann hier keiner.

Kommentar von Pfotenote ,

irgenteine ^^ es geht allgemein um eine vr

Kommentar von Agentpony ,

Die Frage ist immer noch nicht zu beantworten, wenn du es nicht etwas eingrenzt.

"VR" kannst du dir kostenlos selbst basteln zu einem kompatiblen Smartphone, oder für hunderte Euro eine richtige Consumerbrille kaufen, oder für einige tausend Euro Profibrillen.

Wenn du es einfach mal in Grundzügen erleben willst, prüfe, ob dein Smartphone VR-tauglich ist, und kauf für €10 einen VR-Halter fürs Telefon.

Letzteres ist auf jeden Fall ein lustiger, preiswerter Partyspass. Aber eben was völlig anderes, als die teureren Optionen.

Antwort
von miperktold, 31

kommt drauf an ... wenn ich das geld hätte dann würde ich mir eine holen 

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Aber wofür? Was willst du damit machen?

Kommentar von miperktold ,

computerspiele spielen ?! 

Antwort
von Croxus, 4

Lohnt sich meiner Meinung nach erst, wenn ordentlich Software auf dem Markt ist

Antwort
von gabaniel, 18

Wenn du die entsprechende Hardware hast und genug Geld warum nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten