Frage von Kattarina, 59

Wann legen sich Igel üblicherweise in den Winterschlaf?

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Tiere, 40

Zitat von dieser Webseite

Winterschlafzeit : Wenn die Igel sich ein gutes Fettpolster angefressen haben, gehen sie schlafen. Zuerst ziehen sich die Igelmännchen zurück, je nach Witterung bereits Anfang Oktober.

Es folgen die Igelweibchen, nachdem sie sich von der Jungenaufzucht erholt haben.

Zuletzt gehen die Jungigel in Winterschlaf, sie brauchen ihre Zeit, bis sie ein ausreichendes Winterschlafgewicht erreicht haben. Wenigstens 500 Gramm sollte ein junger Igel Anfang November wiegen, um den ersten Winterschlaf aus eigener Kraft zu überstehen.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > http://www.pro-igel.de/biologie/winterschlaf_bio.html

Antwort
von PicaPica, 38

Sie orientieren sich sicherlich auch an der Tageslicht- bzw. Nachtlänge, vor allem aber an der Temperatur. Liegt die Temperatur dauerhaft unter 10 Grad oder weniger, ziehen sie sich zurück und nur sehr junge, noch nicht für den Winterschlaf bereite Tiere sind noch anzutreffen. Meine Erfahrung mit Igeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community