Frage von onlytrytohelp, 20

Wann lege ich die Vollmacht dazu?

Hallo,

ich bewerbe mich momentan für Studiengänge und ich weiß, dass ich in der Zeit der Absage / Zusage nicht in Deutschland sein werde.

Deswegen wusste ich nicht, wann man denn ein Vollmachtstzettel mit rein legt?

Bekommt das die Person von mir und legt das dann im Fall der Immatrikulation mit rein oder muss ich das vorher, sprich bei der Bewerbung für ein Studiengang schon mit reinlegen?

Die zweite Frage wäre, wie muss denn diese Vollmacht aussehen und was kommt da mit rein? Manche Unis bieten ein eigenes PDF Dokument an, manche jedoch nicht. Reicht dafür eins vom Internet? Und müssen irgendwelche Kopien vom Ausweis mit rein?

Vielen Dank

Antwort
von toomuchtrouble, 14

Meinst du nicht auch, dass die Anforderungen an eine Vollmacht für die Immatrikulation an einer Hochschule so wesentlich sind, dass es sich lohnen könnte, die Studienberatung der für dich infrage kommenden Hochschulen oder die Studierenden-Sekretariate zu kontaktieren, wenn Du nicht in der Lage bist, das entsprechende Dokument zum Download zu finden, das es mit Sicherheit auch an "Deinen" Hochschulen gibt.

Eine kurzer Check der Formalitäten bspw. in Köln und Bielefeld zeigt, dass es keine bundes- oder wenigstens ländereinheitliche Praxis gibt.

In Köln wird die beglaubigte Kopie des Ausweisdokumentes von Vollmachtgeber und -nehmer verlangt, in Bielefeld reicht die unbeglaubigte Kopie,.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community