Frage von MrsGirl17, 83

Wann kriegt man die Schilddrüsenunterfunktion weg?

Hab die Krankheit, Schilddrüsenunterfunktion seit ich 7 bin, also jetzt seit 10 Jahre....und ich frage mich die ganze Zeit , wann die endlich mal weg geht.

Antwort
von Physiostudent, 44

Geht nie weg, hab ich auch. Bin 21 und hab die Diagnose mit Ca 14/15 bekommen. Nehme mittlerweile aber niedrig dosierte Hormone. Man kann damit so super leben dass ich es nicht als Krankheit bezeichnen würde. Ich habe nicht gehört dass sich diese Werte selbst wieder normalisieren (falls es jmd besser weiß bitte belehren)

Kommentar von MrsGirl17 ,

Nehme ja jeden morgen eine Tablette ein(100mg)& meine biolehrerin meinte, dass des nach dem 18 lebensjahr weg gingen würde, aber auch manchmal wieder zurück kommt.

Kommentar von Physiostudent ,

Ok also ich nehme deutlich weniger (25) und früher 50, meine Werte haben sich also verbessert, brauche aber trotzdem die Hormone. Ich gehe 2x im Jahr zur Blutabnahme und die Ärztin würde mir dann ja sagen ob es besser wird. Dass du mit 18 plötzlich "geheilt" bist halte ich für Schwachsinn. Wenn Mann nach der Pubertät, in der SS, oder in den Wechseljahren wenn sich der Hormonspiegel ändert. Aber auch das halte ich für unwahrscheinlich.

Antwort
von Zuhzu, 23

Schilddrüsenunterfunktion geht nie weg ich gehe davon aus das du L-Thyroxin einnehmen musst.

Denn deine Schilddrüse braucht um zu Arbeiten Unterstützung. Mit der richtigen Einstellung und Kontrollen lebt man aber damit völlig normal.Ich nehme auch wegen einer Unterfunktion schon sehr viele Jahre L-Thyroxin nur wichtig einmal im Jahr zur Kontrolle gehen. 

Kommentar von MrsGirl17 ,

Ja das ist richtig, L-Thyroxin. und das werde ich auch und dass ist leider blöd dass es nicht weg geht

Kommentar von Zuhzu ,

Was ist den daran blöd was Ärgert dich daran deine Schilddrüse kann leider nicht alleine die Arbeit machen und benötigt einfach eine Unterstützung. Ich finde es nicht schlimm jeden Morgen 15 Minuten vor dem Frühstück die Tablette zu nehmen.

Ich nehme sie schon seit über 30 Jahre das ist wirklich nicht schlimm glaube mir.

Ohne die Tabletten würde dein Körper Zittern und es würde dir sehr schlecht gehen, welche Stärke hast du denn wenn ich fragen darf.

Antwort
von user6363, 50

Von alleine kommt es nicht mehr auf neutrale Werte, eigentlich solltest du zum Arzt und er würde dir Hormone verschreiben die du jeden Tag nimmst.

Kommentar von MrsGirl17 ,

Ich nimm ja jeden Tag ,morgens eine Tablette ein (100mg).

Kommentar von user6363 ,

100mg? Meinst du µg? Und naja, eigentlich solltest du jedes halbe Jahr zum Arzt, Blut abnehmen und dann die Ergebnisse bekommen.

Kommentar von MrsGirl17 ,

Ja genau& das mach ich auch jedes halbe jahr, manchmal sind sie besser geworden und manchmal auch schlechter, und so geht es immer weiter schlecht, gut,schlecht und wieder gut.

Antwort
von Muddeline, 35

wenn ich Deine Frage lese ...  muss ich schmunzeln

Du schreibst in  Deiner Überschrift "Schulddrüsen" unterfunktion...

nicht böse sein , ich finde es echt niedlich das sind drollige Fehlerteufelchen


Kommentar von MrsGirl17 ,

hab ja nicht schulddrüsen geschrieben hahah:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten