Frage von almichel, 272

Wann kommt Ubuntu 16.04 raus?

Ich freue mich schon so auf das neue Ubuntu:D Es soll ja im April rauskommen, weiß jemand wann es genau rauskommt, also eher Anfang, Mitte oder Ende April. Und ich meine die finale Version

Antwort
von Linuxhase, 204

Hallo

Wann kommt Ubuntu 16.04 raus?

Da steht es doch: https://wiki.ubuntu.com/XenialXerus/ReleaseSchedule in der letzten Zeile.

Ich freue mich schon so auf das neue Ubuntu:D

Warum, ist da etwas dran das Du dringend brauchst oder einfach nur weil es "neuer" ist als das bisherige?

Linuxhase

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 175

auf eine neue Version kann man sich doch nur freuen, wenn die bisherige fehlerhaft ist und/oder nicht die vorhanden Hardware unterstützt.

Einfach so freuen macht doch keinen Sinn. Was bewegt dich zu so einer Aussage?

Mit jeder neuen Version sind doch so viele Dinge zu machen, dass die Freude vergehen kann. 
So müssen eigene Runlevel-Scripte angepasst werden, eigene Bibliotheken sind einzufügen, Programme, die nicht bei der Standard-Installation dabei sind müssen installiert werden usw. Hinzu kommt, das neue Programme nicht mehr zu den eigenen Programmen kompatibel sind. Oft ist das wirklich eine Kette ohne Ende.

Da begreife ich wirklich nicht, warum man nicht solange es geht, die "alte" Version benutzt und erst dann wenn keine Sicherheits-Updates mehr verfügbar sind, umsteigt.

Vielleicht bin ich auch nur zu alt, um diesen Neuheitswahn zu verstehen.

Kommentar von roffermann ,

Mach ich ja; ich habe immernoch 12.04.5 auf meinem Großen und Ubuntustudio 14.04 auf dem Notebook. Ich bin aber auch schon sehr alt. Aber 16.04 kommt bei mir auch spätestens nächstes Jahr drauf, denn 12.04 läuft aus. U-Studio hat auch nur noch ein Jahr Unterstützung. Goofy

Kommentar von Linuxhase ,

@roffermann

Mach ich ja

Wieso antwortest Du nun auf die Antwort von guenterhalt als seist Du der Fragesteller almichel selbst?

Linuxhase

Antwort
von Jack63G, 141

Wenn man jetzt noch eine ältere Version nutzt... ...na und ?  Funktioniert irgend etwas nicht mit dieser Version,  eine wichtige Hardware, die man eigentlich unbedingt verwenden möchte ?  Nein ? ...Dann ist die Freude wohl kaum berechtigt, schon gar nicht bei einem so großen Versionssprung.

Ich habe genau die selbe Erfahrung wie @geunterhalt gemacht,  dass ein solcher Wechsel,  ein Upgrade sozusagen,  mehr neue Probleme, als Nutzen beschert und eine laange Kette an Folgeanpassungen in Gang setzt.  Man muss für sich selbst und am aktuellen Fall entscheiden, ob das sinnvoll oder lohnenswert ist....

Ich habe seit langer Zeit kein neues Linuxsystem mehr installiert, entwickle stattdessen selbst.  Mein eigenes spezielles System ist inzwischen so reif und perfekt, dass ich es auf Kundengeräte übertrage, egal ob alt oder neu oder Intel,VIA oder AMD......  Das System:

Basis Debian 7.9, alle offiziellen Quellen können verwendet werden

Gnome 3.4.2,  jedoch mit zusätzlichen 2.30 Bibliotheken (Debian 6) im Fallback-Modus ( nicht Unity )

Kernel 4.4.2

Dieses System enthält einen Set häufig verwendeter Anwendungen läuft extrem stabil, ist resourcenschonend, besonders auch für ältere Hardware geeignet, läüft extrem schnell und hat, dank neuen Kernel einen beispiellosen Hardwaresupport, sogar für Hardware neuester Gerneration, neueste CPUs GPUs, APUs, .Hybrid-Chipsets...

Kommentar von Linuxhase ,

@Jack63G

Wenn man jetzt noch eine ältere Version nutzt... ...na und ?

Genau, wer unbedingt immer das allerneuste haben möchte, nur um der Aktualität wegen, der sollte Arch-Linux oder eine andere Rolling- Release-Distribution verwenden. Damit kann man sich quasi täglich auf neuere Softwarekomponenten freuen ohne neu installieren zu müssen.

Linuxhase

Antwort
von Jokerhill2, 134

Soweit ich weis soll es am 20.4 raus kommen. Habe ich von mehreren Internet Seiten erfahren.
Freu mich auch schon total drauf :D

Lg Joker

Antwort
von burger3354, 84

Hallo,

die ,,finale" Version von Ubuntu 16.04 kommt am 21.04.2016 raus.

Gruß

burger3354

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community