Wann kommt die Legalisierung von Cannabis/Marihuana?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach doch was dafür, damit es schneller legal wird, statt Leute zu fragen wann es denn endlich soweit ist. Würde jeder Konsument die legalize it Bewegung unterstützen dann wäre es schon längst legal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 0AnonymousFowl0
25.02.2016, 18:50

1. Bin ich kein konsument, ich stelle die Frage aus reinem Interesse und sie lässt auch nicht darauf schließen das ich es wäre

2. Les mal bitte mein PS dankeschön

0

Ich denke Falls zur nächsten Legislaturperiode nicht mehr die CDU sondern die SPD stärkste Macht im Bundestag ist wird in dieser die Legalisierung kommen. Also so schätzungsweise 2018, 2019 mit ein wenig Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke schneller als wir glauben. die regierung braucht geld und steuern kann man wohl kaum mehr erhöhen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht noch ein paar Jahre.

Und betreffend deiner Bitte:

  1. Wird es sowieso wieder Diskussionen geben
  2. Wer sagt das es überhaupt legal wird (Viele Leute hoffen das es verboten bleibt)
  3. Sind die Gegner eig. Total unbelehrbar, man kann noch so viele Argumente dafür nennen sie glauben dir nicht.
  4. Das einzige was die glauben ist:

Einstiegdroge

Tödlich

IQ Senkung

usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosental30
25.02.2016, 16:50

das thema cannabis als medizin ist zumindest schonmal durch, bis dato mit ausnahmegenehmigungen für schwerstkranke zu bekommen, über 500 personen beziehen zur5zeit medizinalhanfblüten mit ausnahmegenehmigung aus der apotheke, zb bedrocan (jack herer)


noch in diesem jahr soll es vereinfacht werden ,sodass die ausnahmegenehmigung wegfällt und es jeder arzt auf normalen btm rezept verschreiben darf, und die krankenkasse die kosten übernimmt, meiner meinung nach kommt auch bald die freigabe für genussraucher, aufklärungsarbeit ist halt das A und O, und das ist heutzutage schon sehr fortgeschritten, ich empfehle den youtube kanal des DHV um auf den aktuellen stand informiert zu werden

1
Kommentar von 0AnonymousFowl0
25.02.2016, 16:54

Ja stimmt, die Gegner sind leider unglaublich Konservativ und unbelehrbar, aber früher oder später (hoffentlich bis 2018 dann kann ich anbauen ;) ) muss es kommen, in den USA ist es schon in einigen Staaten legal und es kommt in einigen weiteren, die Argumente dafür sind einfach zu stark. Dennoch kannst du recht haben, wir leben ja leider (in Punkto Politik leider) in Deutschland, da kann so einiges Jahrelang NICHT passieren.

0

man munkelt zwischen 2017-2022 soll es auch hier endlich soweit sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xo0ox
25.02.2016, 16:39

Quelle?

1