Wann kommt am are is hinzu?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

die Konstruktion I going  gibt es im Englischen nicht.

Es muss hier entweder I go to Köln. (jeden Tag) = Present Simple oder I am going to Köln. (gerade) = Present Progressive/Continuous heißen.

Das

Present Progressive/Continuous

wird gebildet:

- mit einer Present Form von to be (= am, is, are) + Verb mit der Endung ing

Beispiele: I am dancing. You are singing. He/She/It is sleeping. We are eating. You are working. They are waiting for the bus.

I am singing. / I am not singing. / Am I singing?

You are singing. / you are not singing. / Are you singing?

He/She/It is singing. / he/she/it is not singing. / Is he/she/it singing?

We are singing. / we are not singing. / Are we singing?

You are singing. / you are not singing. / Are you singing?

They are singing. / they are not singing. / Are they singing?

1.im Normalfall hängt man ing an den veränderten Stamm des Verbes: work -----> working

2.ein stummes End-e fällt weg: write -----> writing

3.Der Endkonsonant (Mitlaut) nach kurzen, betonten Vokalen wird verdoppelt; z.B. cut - cutting, get - getting, hop - hopping, put - putting, run - running, sit - sitting, swim - swimming, hit - hitting, drop - dropping.

4.End ie wird zu y: lie -----> lying

Man verwendet das Present Progressive/Continuous

- für Handlungen, die jetzt gerade/im Moment des Sprechens passieren oder

- für Ausnahmehandlungen.

Signalwörter: now, at this (very) moment, at present, Look! Listen! - Listen, he is playing the piano!

Darüber hinaus verwendet man das Present Progressive/Continuous:

- für feste Pläne oder Verabredungen, die für die nahe Zukunft bereits vereinbart wurden

Beispiel: I am meeting some friends tonight.

Die Grammatik und Übungen hierzu und auch zu allen anderen englischen Zeiten findest du auch im Internet bei ego4u.de und englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maybewrong
02.02.2016, 23:27

Was ich noch hinzufügen möchte wenn du die Stadt Köln meinst (was ich denke) heißt es auf Englisch "Cologne" und nicht weiterhin Köln.

0

I am going to Köln....
Bei I kommt immer am

am ist das Zeitwort, man tut etwas...
Are wenn We, You, They,
Z .b. they are going to köln

Bei he, she, it kommt is
Z.b. she is going to köln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

i am
you are
he/she/it is
we are
you are
they are

i going gibt es nicht. wäre i go.
i'm going sagst du, wenn du gerade am gehen bist oder schon geplant hast, zu gehen. demnach sind auch you're going und so weiter. kannst du mit allen verben machen: he's leaving, they're writing, we're flying.

es gibt auch die zukunftsform going to [verb im infinitiv]. die ist für die nahe zukunft, zb: i'm going to go = ich werde gleich gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naameunwichtig
02.02.2016, 23:00

also: die -ing form mit be für dinge, die GERADE geschehen und die going to form für die nahe zukunft. :)

0

http://www.englisch-hilfen.de/grammar/tabelle\_zeit.htm

I going gibts nicht... entweder I go oder I am going... 

simple present oder present progressive... hat also was mit der zeitform zu tun.

das selbe gilt natürlich für simple past und past progressive 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man über sich redet also I dann am wenn du Über er , sie , es dann verwendest du is und sonst immer are

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn, dann: "I'm going to Cologne." 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?