Frage von Everflow, 40

Wann könnte die Empfängnis gewesen sein?

Hatte am 4. August meine letzte Periode. Habe einen unvorhersehbaren Zyklus (alles zwischen 30-100 Tage ist möglich) und daher keine Ahnung, wann mein Eisprung gewesen ist.

Habe heute jedenfalls positiv getestet, der Strich erschien noch vor dem Kontrollstrich und ist fett rot. Arzttermin ist erst in 1-2 Wochen angedacht, da man dann mehr im Ultraschall erkennen wird. Ich VERMUTE, ich bin jetzt in der 6. SSW, da ich bereits seit einer Woche SSW-Symptome habe (welche man i.d.R. nicht vor Beginn der 5. Woche wahrnimmt).

Ich brauche kein genaues Datum, das wäre eh nicht möglich. Aber es wäre mir wichtig zu wissen, ob die Empfängnis vor dem 24. August stattgefunden haben muss, oder danach. Hätte sie z.B. am 24. stattgefunden, könnte der Test heute positiv sein? Oder wäre es zu früh?

Antwort
von FuHuFu, 11

Erst mal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Ein positiver Test bedeutet natürlich immer, dass Du schwanger bist. Der Test könnte schon am 8. Tag nach der Empfängnis positiv sein ( Hast Du einen Frühtest mit Empfindlichkeit 10 µg oder einen normalen mit Empfindlichkeit 25 µg gemacht. ) Ein negativer Test bedeutet aber erst am 19. Tag nach dem fraglichen Verkehr, dass Du nicht schwanger bist. Ein positiver Test ist also immer zuverlässig.

Der Eisprung findet immer 14 Tage vor der nächsten Periodenblutung statt. Wenn Deine kürzeste Periode bisher 30 Tage war heisst das, Du bekommst den Eisprung frühestens am 16. Tag. Wenn Deine letzte Periode am 04.08. begonnen hat, dann war am 20.08. frühestens der Eisprung. Das heisst der Verkehr mit dem "Goldenen Schuss", wäre dann frühestens am 16.08. gewesen, die Empfängins frühestens entsprechend am 20./21.08 

Da Du aber eine stark schwankende Periode hast, lässt sich nicht mehr sagen, ausser, dass die Empängnis auch viel später gewesen sein könnte.

Genauer kann das natürlich der Frauenarzt eingrenzen, wenn er die HCG, Konzentration in Deinem Blut bestimmt. Daraus kann er zurückrechnen, in der wivuelten SSW Du bist. Du musst halt solange warten.

Antwort
von Evita88, 9

Es ist wahrscheinlich wirklich am Besten, du wartest den Termin beim Frauenarzt ab, dann kann anhand der Größe des Embryos relativ genau das Schwangerschaftsalter berechnet werden und davon ausgehend dann auch die ungefähre Empfängnis hergeleitet werden (SSW minus 2 Wochen, so lange liegt dann der Eisprung und damit die Empfängnis zurück).

Wenn der Test recht schnell und stark positiv anschlug, könnte es sein, dass du mit deiner Vermutung richtig liegst.

Aber letztendlich wird dir nur Frauenarzt anhand des Ultraschallbildes genaueres sagen können.

Herzlichen Glückwunsch!

Antwort
von Monsterbacke19, 20

Ist eine sehr gute Frage.... also ein Urintest schlägt nach zwei Wochen der Befruchtung an. Vielleicht könntest du bis du zum FA gehst eine Schwangerschaftstest von Clearblue holen. Da gibts einen mit Wochenbestimmung. Der ist total super und sehr genau. Und nach dem Test kannst du es dir ja ungefähr ausrechnen wann die Eizelle befruchtet worden ist. 

Der FA kann dir an dem Termin dann ganz genau sagen wie lange du schon Schwanger bist und wann es passiert sein könnte. 

Ich hoffe das ich dir ein bisschen weiterhelfen konnte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten