Frage von Loonii,

Wann können Hundewelpen von ihrer Mutter getrennt werden?

es interressiert mich einfach:P ist es wie bei katzen etwa shcon so mit 8-12 wochen? dankee

Antwort von Katrin270182,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Welpen sollten 10- 12 Wochen alt sein. Und zwar auch wegen der Impfung. Der Hund muss geimpft werden können sobald er von der Mutter weggeht, weil er nicht mehr über die Muttermilch versorgt wird und der Schutz somit wegfällt.

Ein Welpe sollte die Grundimmunisierung nach Möglichkeit nicht vor der 10.Woche bekommen.

Kommentar von merrypotter,

Bis zu einem Alter von 10 Wochen säugt in der Regel keine Hündin mehr. Bei den spitzen Zähnen (und Krallen!), die Welpen mit diesem Alter schon haben, wäre die Hündin nicht nur wund, sondern total aufgebissen am Gesäuge!
Die erste Immunisierung mit 10+ Wochen ist zu spät!

Kommentar von Katrin270182,

Die Puppyimpfung- ist klar. Aber nicht die Grundimmunisierung.

Kommentar von Katrin270182,

Das ist der größte Fehler der gemacht wird. Welpen verkraften oftmals eine zu frühe Impfung nicht- Spätfolgen treten auf--> Impfschäden.

Sie sollten anstattdessen Stagloban bekommen, was das Immunsystem stärkt und nicht angreift wie die Impfungen.

http://centrumfuerlebensenergie.de/impfungen.htm

Kommentar von Katrin270182,

Das ist der größte Fehler der gemacht wird. Welpen verkraften oftmals eine zu frühe Impfung nicht- Spätfolgen treten auf--> Impfschäden.

Sie sollten anstattdessen Stagloban bekommen, was das Immunsystem stärkt und nicht angreift wie die Impfungen.

http://centrumfuerlebensenergie.de/impfungen.htm

Antwort von Werno,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo Hundewelben sollten nie vor der 8ten Woche von der Mutter weg kommen,besser wäre ab der 9ten Woche. Von der 4ten bis 8ten Woche lernen die Welben sehr viel von Mutter und Geschwister.

Kommentar von merrypotter,

vor 8 Wochen ist eine Abgabe per Gesetz nicht erlaubt

Kommentar von Werno,

Da hast du schon recht aber leider gibt es sehr viele sogenannte Züchter denen es Sch...egal ist haubsache Kohle stimmt.

Antwort von tomg1974,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei Hunden (im LCD) nach Vollendung der 8. Lebenswoche

Antwort von flamingstar,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

8 bis 12 Wochen sollen sie bei der Mutter bleiben.

Antwort von janka98,

Katzen sollten überhaupt nicht vor der Ende der 12. Lebenswoche von Mutter und Geschwistern getrennt werden. Und Hunde nicht vor Ende der 8. Woche. Dort - bei Mutter und Geschwistern - wird unter anderem der Grundstein, für ihr innerartliches Sozialverhalten gelegt.

Antwort von Fine08,

nicht vor 8 Wochen. Das optimale alter hängt von der Rasse und dem einzelnen Hund ab. Un natürlich auch von der Züchter umgebung.

Antwort von merrypotter,

frühestens mit 8 Wochen

Antwort von Terrier74,

Frühestens mit 8 Wochen.

Antwort von lalerandale,

damit die Welpen alles nötige von ihrer Mutter und auch in ihrer Kinderstube gelernt haben, müssen sie 12 Wochen alt sein, bevor sie abgegeben werden. Möchte ein Mensch schon als Kleinkind seiner Familie entrissen werden?

Kommentar von merrypotter,

4 Wochen später wäre das Kleinkind aber immer noch ein Kleinkind! Solche Vergleiche hinken immer etwas.

Welpen MÜSSEN nicht erst 12 Wochen alt sein, um von der Hündin zu lernen ... Wartet man zu lange mit der Abgabe, geht zu viel Zeit für Sozialisierung und Prägung beim neuen Besitzer und seiner Fam. verloren! Und das wird ja schließlich sein neues Rudel für 12+ JAHRE werden.

Antwort von bignose,

Hallo,

laut Tierschutz HundeVO, §2, Abs. 4 dürfen Welpen erst ab der 8. Woche von der Mutter getrennt werden, sofern nicht driftige Gründe dagegen sprechen (z.B. wenn die Hündin die Welpen verstößt). Für die Entwicklung ist es aber m.E. besser, wenn die Welpen länger bei der Mutter bleiben. Wichtig ist, dass sie in dieser Zeit schon möglichst gut sozialisiert werden und viele Umwelteindrücke bekommen, z.B. Kontakt mit anderen Hunden, mit Menschen, mit den Dingen des Alltags usw.

Gruß, Kerstin

Antwort von Marah,

Das kann man pauschal nicht sagen. Je unerfahrener der zukünftige Besitzer ist und je schlechter die vorherigen Haltungsbedingungen, desto jünger könne die Tier abgegeben werden. 8 Wochen ist eine Untergrenze die möglichst eingehalten werden sollte. Geht es den Tieren aber sehr gut, ist es nicht schlecht bis zur 12./ 13. Woche abzuwarten.

Kommentar von chynah,

Was bitte ist denn das für eine Antwort??? Ich hoffe doch, du meinst "je erfahrener der neue Besitzer ist" !!! Sonst macht es keinen Sinn. Wenn es zuviele Welpen sind, macht es manchmal Sinn, die Tiere mit 8 wochen schon abzugeben. Aber eben nur in erfahrene Hände!!!

Antwort von ttempelhueter,

8 wochen ist viel zu früh. frühstens mit 10 wochen.

Antwort von Schnuffduff,

Wie Katzen frühstens ab der 12. Woche Diese Zeit ist ultra wichtig für die Kleinen.Sie lernen von der Mutter und den Geschwistern.Werden sie zu früh weggenommen gibts oft Probleme mit dem Verhalten der Tiere wenn sie größer sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community