Frage von BigBoo, 208

Wann kann man nach 3 Monaten von LIEBE sprechen?

Ich bin nun seit 3 Monaten mit meiner Freundin zusammen, und bin der Meinung das ich sie wirklich von ganzem Herzen liebe. Findet ihr man kann nach 3 Monaten von liebe sprechen. Wir kennen uns gegenseitig so gut wie kaum jemand anderes und reden wirklich über alles und nehmen kein Blatt vor den Mund. Sie ist der einzige Mensch vor dem ich mich nicht verstellen brauch, der mich aber genau so nimmt wie ich bin. Alle meine Kumpels die ich schon seit Jahren kennen, wissen nicht soviel von mir und meinen Problemen wie sie. Aber trzdm hält sie zu mir und unterstützt mich. Ich habe zu ihr in den 3 Monaten eine wirklich enge Bindung aufgebaut. Für mich ist das Liebe.

Eure Meinung...? Boo

PS: Es ist meine erste Freundin Ich M17 Sie ist W18

Antwort
von LonelyBrain, 90

Findet ihr man kann nach 3 Monaten von liebe sprechen

Früher hätte ich gesagt nein - doch heute weiß ich: ja man kann!

Kann steht hier kursiv da es natürlich nicht immer so der Fall ist. Aber wenn es passt dann passt es halt.

Ich war mit meinem Freund wohl so ca 2-3 Monate zusammen als er mir seine Liebe gestand.. es war romantisch und es passte einfach alles. Schon Tage zuvor hatte ich es ständig auf der Zunge doch ich traute mich nicht. Ich war froh als er es mir sagte und wir beide fühlten und fühlen es bis heute in jeder Zelle.

Wieso sollte sich Liebe erst nach mehreren Monaten oder Jahren entwickeln? Ja natürlich wächst und stärkt sie sich mit der Zeit. Doch wenn zu Anfang dieses Gefühl nicht da ist - worauf kann man dann bauen?

Als ich mich damals so verliebt hatte und schon zu Anfang so imens starke Gefühle aufbaute - und er auch - fragte ich mich dasselbe wie du auch.

Geht das überhaupt?

Und nun zum Abschluss noch einmal:

Ja! Es geht.

Ich wünsche euch viel Glück und alles Liebe. Genießt eure Zeit und verschwende keine weiteren Gedanken daran ob etwas geht oder nicht geht.

Dein Herz wird dich lenken.

Antwort
von ReFleCTioNx1, 121

Natürlich kann das gehen.

Ich hatte bis vor 2 Tagen auch noch eine Freundin, bei der es das gleiche gilt.
Du solltest aber aufpassen, da sich dies schneller verflüchtigen kann, als du denkst, wie bei mir z.B..

Dennoch ist es natürlich möglich, sich innerhalb von 3 Monaten sich in jemanden zu verlieben. Ich denke es kommt immer drauf an, was man mitteinander erlebt, etc.

Ich war mit meiner Ex auch nach 3 Wochen zusammen (Haben uns zwar 2 Jahre gekannt aber nie wirklich Kontakt gehabt).

Ich hoffe ich konnte helfen :D

Antwort
von Schuhu, 64

Liebe ist ja ein Gefühl und überhaupt nicht an Zeit gebunden. Es gibt ja auch die Liebe auf den ersten Blick (und schon da kann man von Liebe sprechen). Ob die Liebe stabil bleibt und einige Zeit (vielleicht ein ganzes Leben) übersteht, ist eine andere Frage. Aber immer, wenn man liebt, wünscht man sich, dass es ewig dauern möge.

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 56

Hallo, 

natürlich ist das möglich. Es gibt keine festen Zeitvorgaben, wann es "verliebt sein" und wann es "Liebe" ist. So wie du es schilderst, klingt es schon stark nach Liebe. Wenn die Schmetterlinge gegangen sind und ein sehr viel stärkeres Gefühl gekommen ist, ist es so weit. Man fühlt sich geborgen und ist angekommen. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von Ostsee1982, 53

Ich bin nicht der Meinung, dass man nach 3 Monaten von Liebe sprechen kann. Viel miteinander zu reden befähigt einen nicht dem anderen hinter die Stirn zu gucken. Das wage ich auch nicht über meine Ehemann zu sagen.

Kommentar von BigBoo ,

Also liebst du deinen Ehemann auch nicht?

Kommentar von Ostsee1982 ,

Natürlich liebe ich meinen Ehemann. Wir sind auch schon "etwas" länger zusammen als 3 Monate. Nach 3 Monaten spreche ich nicht von Liebe.

Antwort
von LastLeviathan, 70

Klingt definitiv nach Liebe für mich!

Ich finde es da am Wichtigsten, dass man sich nicht verstellen muss, sondern jemanden hat der einen mit allen Fehlern nimmt, wenn du so jemanden hast, dann kannst du dich glücklich schätzen.

Kommentar von BigBoo ,

Ich bin auch mega glücklich 😄

Kommentar von LastLeviathan ,

Freut mich für dich =)
Ich kenne das Gefühl nur zu gut, ist ja auch was schönes, hihi.

Antwort
von MrKnowIt4ll, 80

Ich kenne das Gefühl ziemlich gut, was du beschreibst...war bei mir auch so. Ich hatte meine erste Freundin mit 18 und es hat einfach alles gepasst! Wir haben uns gegenseitig so vertraut wie niemand sonst, alles miteinander gemacht und waren wunschlos glücklich. Für mich war es nach den ersten paar Monaten auch "Liebe". Aber nach mehreren Jahre, hab ich dann ein etwas anderes Bild von dem ganzen bekommen und kann sagen, am Anfang war's einfach "total gut miteinander auskommen". Die richtige Liebe kam dann später :) Da gab es dann noch mal einen Unterschied, ist allerdings schwer zu erklären. Ich hab das aktiv bemerkt, als wir dann knapp 2-einhalb Jahre zusammen waren! :) Aber das ist ja nichts schlimmes, selbst am Anfang kann man sich so fühlen. Die Beziehung baut sich ja auf und irgendwie muss es starten!

PS: Gerade noch mal gelesen, es hört sich ein bisschen so an, als hätte ich erst nach über 2 Jahren richtige Gefühle in Richtung Liebe für sie gehabt, das stimmt natürlich nicht! :D

Kommentar von BigBoo ,

Weswegen hast du dich von deiner ersten doch recht "perfekten" Beziehung verabschiedet?

Kommentar von MrKnowIt4ll ,

Hab ich nicht freiwillig! :( Wir hatten Pläne für Zukunft, Wohnung, Hochzeit und Kinder. Im Dezember kam dann plötzlich von einem Tag auf den anderen ohne Vorwarnung "Ich kann das nicht mehr, es tut mir leid. Ich muss mich trennen." Im Endeffekt war sie keine Woche später mit einem anderen zusammen. So hatte ich sie in noch nie erlebt...auf einmal eiskalt und wie ausgewechselt. Kein Gespräch davor, nichts. Bis zum Vortag war noch alles super und happy. Ich habe versucht, den Kontakt zu halten, aber das wollte sie nicht. Ich kann nicht ganz begreifen, warum man so respektlos miteinander umgehen muss, wenn im Prinzip nichts vorgefallen ist. Ist ja "okay", wenn man sich einfach nochmal in jemand anderen verliebt, aber dann kann man das auch anständig klären - finde ich. Sorry, dass ich hier so eine lange Geschichte erzähle :D

Kommentar von BigBoo ,

Ne ist super danke, naja das ist dann ja nichts wo man gegen wirken kann und echt verletzend. Aber anscheinend hast du ja nich jemand besseren kennen gelernt.

Kommentar von MrKnowIt4ll ,

Ja leider...ich hänge da schon noch ein bisschen hinterher, ist ja noch nicht allzu lange her und ich bin sowieso nicht der Typ, der alle paar Monate eine neue Freundin hat :) Von dem her muss ich wohl noch ein Weilchen warten, bis sich was ergibt!

Kommentar von BigBoo ,

Ich bin auch nicht so jemand, wenn ich eine Beziehung mit jemandem eingehe, dann muss ich mir auch eine Zukunft mit dieser Person vorstellen können. Und die trifft man nun mal nicht aller paar Tage auf der Straße

Kommentar von MrKnowIt4ll ,

Richtig! :)

Antwort
von frischling15, 33

Von Liebe  sprechen kann man jederzeit . sie als ewig beglückendes Gefühl zu empfinden , ist leider oft  mit Verfallsdatum behaftet ... :(

Kommentar von BigBoo ,

Wie meinst du das

Antwort
von Tortuga240, 37

ich versteh nur nich  warum ihr alle so ein Drama um drei kleine Worte macht ?!?!?!!?

nach 3 wochen würd ichs meiner Freundin schon sagen ^^  bin der meinung dass man wenn man mit einer Person, sich auf ne Beziehung einlässt ist das schon weil man in sich verliebt is,oder geht ihr etwa mit jeder in eine Beziehung die euch übern wegl äuft???

Antwort
von Annelein69, 47

Natürlich kann das Liebe sein.

Die mit den Jahren,die ich euch auch wünsche,gefestigt und intensiver wird.

Antwort
von Mirsatiuzz, 34

Lass deinem Herzen freien Lauf.
Und unternimm mit deiner Freundin viel!!! Sehr viel.
Wenn du selbst der Meinung bist sie zu Lieben, dann ist das wahrscheinlich auch so;)
Nimm sie an die Hand und macht eure Augen auf. Genießt euer Leben, lasst euch von niemanden einschüchtern... Denn Wortwörtliche LIEBE kann man nicht zerstören!

Antwort
von Farridio, 56

liebe braucht keinen kalender.. wenn die gefühle echt sind und richtig und wahr, dann kann das auch eine sache von sekunden sein....

Kommentar von Karim19 ,

Ohh ja die Sekunden !
Ich hab mal eine in der Straßenbahn gesehen und dachte mir Wooow !
Im Ernst, mir ist das Herz in die Hose gerutscht!
Dumm nur das ich mich nicht getraut hab die anzusprechen :/

Kommentar von Annelein69 ,

Das war schade!!

Antwort
von earnest, 37

Kann man. So etwas "kann vorkommen".

Alles Gute! 

earnest

Antwort
von greenhorn7890, 51

Man spricht bis 4 Monaten von einer Schwärmerei. Ab 4 Monaten ist es Liebe. Hab ich gestern Abend gelesen, glaube bei ntv oder N24 bin mir nicht ganz sicher.

Kommentar von LonelyBrain ,

Ahja und wer legt diesen willkürlich gewählten Zeitraum fest? Du als Dr. der Liebe?

Kommentar von greenhorn7890 ,

Habe ich das denn behauptet. Ich habe gesagt ich habe das gelesen. Da muss man ja nicht gleich aus dem slip fahren

Kommentar von earnest ,

Wer ist "man"? RTL? N24?

Das ist, pardon, völliger Unfug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community