Frage von snukapuz,

Wann kann man kochen ohne, dass zig Töpfe und Sachen rumstehen...?

Hallo zusammen,

ich bräuchte ein gutes Rezept, dass sich relativ schnell/einfach kochen lässt.. und wo man zum Schluss nicht einen rießen Berg zum abspülen hat. Mein Freund geht heute ins Training.. da braucht schon was "Ordentliches" also von einem "Käsebrot" wird er da nicht satt =)

Danke schonmal LG

Antwort von osmond,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi, ein guter Eintopf läßt sich in 1 Topf machen. Kartoffelsuppe, Erbsen-, Bphneneintopf, Geisburger Marsch usw. Gruß Osmond

Antwort von queen0106,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mach doch so nen Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln, Schafskäse, Gemüse, Thymian...alles nach und nach in den Topf mit Brühe und etwas Sahne aufgießen, köcheln lassen, bis Kartoffeln gar sind und abschmecken...fertig

Antwort von Pinova,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Türkisches Hähnchen

1 Hähnchen in 4 Stücke teilen. 500 g Kartoffeln und 250 g Zwiebeln in grobe Stücke schneiden. Aus 70 ml Öl, 70 ml Zitronensaft, 1 EL Pul-Biber( türkisches Gewürz-scharfe Paprikaflocken), Salz, Pfeffer (und nach belieben Rosmarin, Thymian) eine Marinade bereiten. Hähnchen damit einreiben, den Rest über Kartoffeln und Zwiebeln geben. Alle Zutaten auf die Fettpfanne des Backofens legen und bei 200 °C etwa eine Stunde garen. Evtl. noch einen Salat dazu reichen. Guten Appetit.

Antwort von doris52,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nudeln mit Thunfisch (Zwiebel, Petersilie)

Nudeln mit versprudelten Ei drauf, stocken lassen und Petersilie

Antwort von panscho66,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

mach doch ein Eieromlett mit Speck und Zwiebeln und Pilze . Pilze unde Zwiebel erst in der Pfanne anschmoren bitte, dann 8 Eier mit Milch verquerlen mit Salz und Pfeffer würzen und dann nur in die Pfannee mitgeben und umrühren.

Antwort von roydebatzen,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich find aber schon das n fettes Sandwich (muss ja nich Brot mit Käse sein) echt gut leckker und sättigend ist. Außerdem is es weil es kalt ist leicht zu verdauen. Ansonsten n paar eier inne Pfanne und n paar zwiebeln und speck dazu und der tag is gerettet..

Antwort von RobPaca,

Für heute ist es wahrscheinlich zu spät, aber für das nächste Mal könntest Du was im Bräter machen: das kann man in der Regel schon vorbereiten (z.B. Tajine), alles schmort in einem Topf im Backrohr, d.h. keine lärmende Abzugshaube, nichts spritzt die Küche voll und schmecken tut es auch noch

Hier siehst Du ein paar Beispiele : http://www.robert-de-paca.com/Schmortopf.html

Bierseliges Hühnchen
Bierseliges Hühnchen
Antwort von moni1912,

Bratkartoffeln aus rohe Kartoffeln. Dazu 2 Spiegeleier und evtl. etwas Schinken. Gurken und Tomaten als Beilage.

Antwort von wasdasgeht,

bestell ne Pizza ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community