Frage von ichbinhumanoid, 43

Wann kann ich wieder was essen bei Magen Darm?

Kann ich mich wieder an Nahrung (Brezeln) heranwagen wenn ich seit gestern früh nicht mehr gek*tzt habe und mir auch nicht wirklich übel ist oder sollte ich noch 'nen Tag fasten?

Antwort
von hoermirzu, 16

Du könntest auch noch fasten, versuche es aber mit Haferflocken und Salbeitee. Cola und Salzgebäck sind zwar wirkungsvoll, nicht die beste Lösung. In der Brause hast Du Zucker ohne Ende, die Kohlensäure stoppt die Darmtätigkeit nicht wirklich, gibt eher noch Gas. Salz müsste die Entwässerung bremsen, die kann man mit genug Nachschub an Salbeitee, der den Verdauungstrakt beruhigt, ausgleichen. Man kann auch Kamille und/oder Roibush dazu mischen, um die trockene Herbe des Salbeis zu überdecken. 

Gute Besserung!

Antwort
von Hexe121967, 16

wenn ich sowas habe, habe ich heisshunger auf die unmöglichsten sachen und die ess ich dann auch. entweder bleibt es drinn oder es kommt retour. wenn du vor 24h das letzte mal erbrochen hast, hast du doch kein problem mehr.

Antwort
von FlyingCarpet, 9

Zwieback und Tee. Evtl. eine Möhre knabbern.

Antwort
von Melinda1996, 19

Cola Brezel und zwieback sowie Suppe geht immer

Antwort
von Inked95, 20

Nein, kannst es mit Brötchen oder Zwieback versuchen, am besten auch noch heißen Tee dazu. :-)

Antwort
von martin0815100, 12

Magen Darm kostet Mineralien. So wie es eine Chance gibt das zugeführte zu behalten sollte man loslegen. Es gibt daher nicht zu früh sondern eher zu spät!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community