Frage von Vierunddrei43, 34

Wann kann ich wieder richtig essen?

Es ist jetzt etwa eine Woche her, dass ich wegen Magen-Darm Infekt gebrochen habe. Leider zieht sich das Erbrechen immer fast 24 h hin. Jetzt geht es mir wieder besser und ich habe wieder Hunger. Doch wenn ich etwas esse, kann ich nicht viel essen auch wen ich Hunger habe. Danach wird mir meistens wieder schlecht. Mit der Zeit geht mir das auf den Keks denn ich möchte wieder so viel essen wie ich will. Was kann ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nixawissa, 3

Das lese ich hier sehr oft! Wenn Du Antibiotika nimmst oder genommen hast dann könnte eine Hefepilzinfektion vorliegen die geht mit Durchfall und Bauchschmerzen einher! Nicht süsses mehr und Grapefruitsaft trinken!

Antwort
von Melonem, 9

Mit leichten Sachen wie zwieback anfangen. Dein Körper ist sehr geschwächt und muss sich erstmal wieder in den Rhythmus bringen den er vorher hatte. Nichts fettiges, scharfes oder zu stark gewürztes. Ich weiß es ist sehr schwer aber mit der Zeit wirds immer besser :)  Gute Besserung! 

Kommentar von Vierunddrei43 ,

Das krasse ist ja dass das eine Woche her ist. In dieser Woche habe ich allgemein wenig gegessen aber mehr getrunken. Aber danke für den Rat 😊

Kommentar von Melonem ,

Bitte sehr :) Hauptsache es geht langsam voran und trinken ist auch sehr wichtig 😊

Antwort
von Schaddel173, 7

Da bleibt Dir leider nichts anderes übrig, als noch ein paar Tage zu warten.

Dein Körper ist geschwächt und muss sich noch erholen.
Auf Zwang so viel zu essen, wie Du willst, ist leider kontraproduktiv.

Antwort
von Gimpelchen, 11

Das dauert ein bischen! 

Zwieback,Milch,Bananen,Butterbrötchen.  ....nix fettiges,nix zu scharfes

Leichte Suppe. Kartoffelbrei,Reis....

Antwort
von Jersinia, 9

Fang langsam an. Iss leichtverdauliche Sachen.

Toast mit Butter. Zwieback. Banane.

Gute Besserung, es wird schon wieder!

Antwort
von PerfekterName, 6

Immer langsam mehr essen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community