Wann kann ich sagen, dass ich mein eigenes Leben lebe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man es sich leisten kann, finanziell und auch psychisch, kann man möglicherweise ein annähernd freies Leben führen.

Die meisten Leben sind aber wohl gezwungenermassen fremdbestimmt...sei es durch Arbeit, oder nur wenns um die Frage geht, wann der nächste Bus fährt.

Inwiefern Du Dir von anderen reinreden lässt oder ihre Erwartungen erfüllst musst Du selbst wissen. Der eine kann damit leben anzuecken und nicht von anderen geliebt zu werden und der andere eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest dein komplettes leben nach deinem willen leben! klar gibt es regel die du einhalten musst, ob sie nun im Grundgesetz stehen oder von deinen Eltern kommen, ist aber egal. triff eigene Entscheidungen und lass dich nicht beeinflussen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm das ist gar keine so schlechte Frage, ich denke aber das es auf die einzele Person ankommt.

Wie reif ist jemand?

Kann die Person für sich selbst oder auch für andere Verantwortung übernehmen?

Finanzielle Fragen.

Das einmal allgemein gesehen.

Aber auch ein Kind kann ein eigenständiges Leben führen, nur einfach nicht in dem Ausmaß wie eine erwachsene Person.

Kinder sind oft beeinflussbar, aber dennoch leben sie ihr eigenes Leben. Sie treffen eigene Entscheidungen, wenn auch vielleicht andere. Aber nur weil wir sie als Erwachsene Menschen als "nicht wichtige Entscheidungen" ansehen, heißt es nicht, dass es für das Kind nicht wichtig ist.

Also im Endeffekt kann man diese Frage nicht wirklich beantworten.

LG Aci


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung