Frage von jayfraz, 61

Wann kann ich eine Steuererklärung schreiben?

Hallo,

ich bin Azubi und habe gelesen das man den Weg zur Arbeit steuerlich absetzen kann, sogar die Renten Versicherung könnte man absetzen wenn ich eine hätte. Jetzt ist meine Frage, ab wann kann ich eine Steuerklärung schreiben? Muss ich erstmal einen gewissen Bruttoverdienst pro Jahr haben oder geht das auch einfach so?

MfG

Antwort
von NickgF, 34

Muss ich erstmal einen gewissen Bruttoverdienst pro Jahr haben oder geht das auch einfach so?

Es würde nur Sinn machen, wenn du soviel verdienst (bei StKl 1 rund 1.000 € / Monat), dass auch

  • Lohnsteuer
  • Kirchensteuer
  • Solidaritätszuschlag

vom Arbeitgeber einbehalten werden. Die übrigen Abzüge (Sozialabgaben) bekommst du nämlich nicht erstattet. Und solange keine Steuern abgeführt wurden, kannst du auch keine zurückbekommen (weniger als 0 geht nicht).

Antwort
von Akka2323, 29

Du mußt auch Steuern bezahlt haben. Guck mal auf Deinen Lohnzettel, ob Dir als Auszubildender überhaupt Steuern abgezogen werden. Mehr als Du bezahlt hast, kannst Du auch nicht wiederbekommen. Wenn Du Steuern bezahlt hast, kannst Du jetzt die Erklärung für 2015 machen.

Antwort
von petrapetra64, 20

Du zahlst natürlich in der Ausbildung Rentenversicherung und andere Sozialversicherung und diese kannst du absetzen. Das ist aber bereits monatlich berücksichtigt beim Steuerabzug.

Als Auszubildener verdient man allerdings selten so viel, dass man überhaupt Steuern zahlen muss, das fängt bei ca. 950 Euro brutto monatlich an. Und wenn du keine Steuern zahlst, kannst du auch nichts davon zurück kriegen, denn Null minus Fahrkosten ist am Ende immer noch Null.

Schau in deiner Jahresabrechnung nach, ob da bei abgeführte Lohnsteuer was steht. Wenn nicht, dann musst du warten auf das Jahr, in dem du mehr verdienst.

Antwort
von egglo2, 32

Gehe zum Finanzamt und hole dir ein Formular zur Steuererklärung.

In dieses gibst du dann deine Daten ein.

Unterschreiben, abgeben, fertig.

Wie man solch ein Formular ausfüllt, kannst du googeln, die ein Infoblatt beim Finanzamt mitnehmen, dir eine Steuersoftware kaufen.....

Aber ich denke, für die Angaben, die du als Azubi machen musst, sollte das Infoblatt des Finanzamtes zunächst ausreichen.

Kommt auf deinen Verdienst an.

Schau mal hier

http://www.steuertipps.de/steuererklaerung-finanzamt/themen/die-steuererklaerung...


Antwort
von derhandkuss, 25

Eine Steuererklärung macht für Dich dann Sinn, sobald Du Lohn- bzw. Einkommensteuer ans Finanzamt zahlst. Ob Dein Ausbildungsbetrieb für Dich Steuern ans Finanzamt abführt, kannst Du beispielsweise meist Deiner Lohnabrechnung entnehmen. Dort sind alle Beträge aufgeführt, die (von Deinem Ausbildungsbetrieb) an andere Institutionen abgeführt werden.

Antwort
von Anaxabia, 18

Vermutlich verdienst du nicht genug, um Lohnsteuer zu bezahlen (guck auf Deine Abrechnung), daher kannst Du auch keine Rückerstattung erhalten.

Antwort
von kevin1905, 21

Hast du überhaupt Lohnsteuerabzüge gehabt? Wenn dein Bruttogehalt unter 950,- € liegt lautet die Antwort nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community