Frage von TheWiseLady, 333

Wann kann ein Trockner Feuer fangen?

Ihr lieben, ich weiß es ist spät, aber ich habe doch irgendwie bedenken und werde aus dem internet nicht schlau. Habe vorhin eine Wäsche durch den Trockner gejagt, so vor einer knappen Stunde. Jetzt wollte ich sie vor dem Schlafen gehen noch ausräumen und dabei hab ich mir direkt die Flossen am Trockner verbrannt. Also an dem "Innenleben". Ich weiß auch, dass Trockner hin und wieder mal in Flammen aufgehen und jetzt ist mir ein kleines bisschen mulmig ins Bett zu gehen nachdem der Trockner noch so glüht... der Stecker ist gezogen, die Wäsche draußen aber das Ding ist zu Warm um die Trommel anzufassen. Kennt sich da jemand aus ?

Antwort
von wilees, 256

Da wird nichts mehr passieren, Allgemein ist die Trrommel nach dem trocknen noch sehr heiss. Wenn Du sie in ein paar Minuten anfasst, wird sie deutlich kühler sein.

Expertenantwort
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 241

In dem du die Wäsche entfernt hast und den Stecker gezogen hast sind schon mal zwei Möglichkeiten ausgeschlossen. Die Hitzeentwicklung ist nicht ganz unbedenklich. Ich würde den Trockner noch runter kühlen lassen, dazu eventuell das Fenster öffnen und kühle Luft rein lassen.

Wenn das Gerät so kühl ist das du es ohne Probleme anfassen kannst sollte keine Gefahr mehr vorhanden sein. Vor Wiederinbetriebnahme sollte sich der Kundendienst das Gerät mal ansehen.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik & Strom, 204

ich vermute mal, du hast die abkühlphase warscheinlich nicht abgewartet...

wenn die wäsche nicht verkokelt ist, dann ist auch nichts schlimmes passiert.

türe offen lassen, stecker draußen lassen, wäsche draußen lassen, dann kann nichts passiren...

reinige zur sicherheit mal die filter. dann wird auch nichts passiren...

lg, Anna

Antwort
von Dunkerjinn, 240

Normalerweise sollte, wenn kein Strom mehr fließt (Du schreibst ja, Du hast den Stecker gezogen), und der Trockner jetzt noch nicht brennt, eigentlich nichts mehr passieren.

Wenn Dich die Sache aber sehr beunruhigt, dann kannt Du ja entweder noch ein wenig "Brandwache" schieben oder evtl. auch mal bei der Feuerwehr anrufen und die um Rat fragen!

Kommentar von TheWiseLady ,

Das hab ich auch gedacht, eigentlich sollte da nichts mehr passieren, so mit ohne Strom...

Aber die Feuerwehr bedankt sich doch vermutlich auch wenn ich die 112 für so einen Schwachsinn hoch jage oder?

Kommentar von Dunkerjinn ,

Du musst ja nicht unbedingt den Notruf wählen sondern kannst die Feuerwehr unter ihrer "normalen Nummer" anrufen. Und ich denke nicht, dass die deshalb sauer sein werden, es gehört ja auch zu ihrem Job Unheil vorbeugend zu vermeiden. Schaden kann es sicher nicht, zu fragen.

Vielleicht hat ja auch der Hersteller deines Trockners eine Hotline, wobei die vermutlich um die Zeit nicht besetzt sein wird.

Kommentar von Nomex64 ,

Feuerwehr über normal Nummer anrufen ist nicht wirklich die gute Idee. 99 % aller Feuerwehren sind nicht ständig besetzt. Wenn man sich bei so einer Sache nicht sicher ist kann man auch den Notruf nutzen. Immer noch besser als in der Nacht einen ganzen Löschzug raus zu schmeißen.

Antwort
von wollyuno, 147

das ein trockner heiß wird ist normal,er muss ja trocknen.viel wichtiger ist immer flusensieb schön sauber halten auch die eingänge wenn du es mal rausnimmst.solang die heiße luft nicht behindert wird gehen die ohne problme

Antwort
von funfzehnzeichen, 203

Leider kenne ich mich nicht genau damit aus. Wenn die Wäsche entfernt und der Stecker gezogen ist solltest du einfach noch die Türe schliessen und dich hinlegen :) Behalte jedoch dein Telefon in griff nähe und /oder informiere einen Nachbar. 

Antwort
von willom, 123

In manchen Trocknern sammelt sich mit der Zeit reichlich Dreck von der angesaugten Luft und Flusen von den getrockneten Kleidungsstücken an.

Das Zeugs kann so heiß werden, daß es anfängt zu glimmen und später auch zu brennen, die Voraussetzungen sind dafür sind in einem Trockner eigentlich perfekt.

Ausschalten und Stecker ziehen ist zwar richtig, hilft aber nicht wenns innen drin irgendwo schon ein winziges bisschen glimmt.

Es kann durchaus eine ganze Weile nachdem man den Trockner abgeschaltet hat noch anfangen zu brennen, normalerweise riecht es aber lange vorher schon verkokelt.

Den Trockner regelmäßig mal aufzumachen und zu reinigen wäre sehr sinnvoll, einen Rauchmelder in der Nähe aufzuhängen aber noch viel mehr.

Wir haben pro Jahr hier bei uns im Ort und in der Gemeinde um die 8 bis 10 Einsätze (Feuerwehr ) wegen kokelnder oder schon brennender Trockner.

Antwort
von rallytour2008, 140

Hallo TheWiselady

Trockner die heiß werden sind entweder überfüllt gewesen oder es hat sich etwas zwischen Trommel und Vorderer Wand etwas dazwischen verklemmt.

Die Wirkung ist wie mit angezogener Handbremse fahren.

Da Du die Trommel nicht anfassen kannst dürfte es sich um einen Lagerschaden Handeln.

Trockner verfügen desweiteren über ein Flusensieb das sauber gemacht werden muss.

Die Trommel läuft vorne auf zwei Rollen.

Da könnte auch eine von kaputt sein,was zur Überhitzung des E-Motors führt.

Durch die Überhitzung müsste sich dann allerdings auch ein Gummigeruch und leichtes Brennen in den Augen bemerkbar machen.

Der Gummigeruch kommt vom Antriebsriemen.

Gruß Ralf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community