Frage von StefanBraun, 67

Wann ist VoLTE auch ins Festnetz möglich?

Hallo! Vor kurzem habe ich zum ersten mal etwas über VoLTE gehört. Bei Vodafone gibt es das im Prepaid Breich ja (noch) nicht. Nun frage ich mich. Wenn es möglich ist, dann doch erstmal nur ins Hauseigene Net. Ich telefoniere aber nur im Festnetz, bzw. Telekom Handys. Wird das da auch funktionieren, wenn verfügbar?

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 46

Hallo StefanBraun,

VoLTE beschreibt erst mal nur die Möglichkeit, dass das von Dir genutzte Gerät für Telefonate im LTE Netz bleiben kann und nicht, wie bisher üblich, in das UMTS- oder GSM-Netz wechseln muss.

Grunds#tzlich ist es dabei unerheblich, welcher Netzstandard auf der Gegenseite genutzt wird, so kann normalerweise dort GSM, UMTS, LTE oder aber eben auch Festnetz genutzt werden.

Wo man den großen Unterschied hört ist das sogenannte HD Voice, dabei wird die Sprachtelefonie in höherer Qualität übertragen und dies ist in der Tat davon abhängig, welcher Netzstandard auf der Gegenseite genutzt wird und auch, welcher Betreiber die Gegenstelle betreibt.

Über kurz oder lang wird es sicherlich einmal möglich sein, auch völlig Netz übergreifend in hoher Qualität in HD Voice zu telefonieren, aber ein bisschen wird es noch dauern.

Gruß,

Lars

Antwort
von Eli4ss, 46

Meines wissens geht es nur netzübergreifend bei o2 und der telekom. Also wenn du anrufst

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Internet & Smartphone, 45

VoLTE funktioniert meines Wissens nach nur im eigenen Netz, und wenn der andere Partner auch gerade im LTE-Netz ist. Das merke ich wenn ich jemanden anrufe, da dann statt "LTE" nur "3G" dort steht. Eine Freischaltung zwischen einzelnen Anbietern und dem Festnetz ist hoffentlich geplant, im Moment funktioniert das noch nicht!

Kommentar von StefanBraun ,

Hoffentlich. Aber im Festnetz muss doch dann auch so ein Gateway gemacht werden, oder? Weil das Festznetz k´kann kein LTE verbindne aufbauen usw

Kommentar von SYSCrashTV ,

Damit kenne ich mich ehrlich gesagt nicht aus, allerdings glaube ich schon das das einfach gehen wird, da zzt. alle Anschlüsse auf IP-Telefonie umgestellt worden sind. Daher verbindet sich dein Router nun einfach mit dem Sprachserver direkt und wie die das da einstellen / vernetzen können die ja selbst bestimmen. Die Sprachverbindung sollte von VoLTE auch einfach auf einen Festnetzanschluss geroutet werden können, es ist ja ein einfacher Datenstrom (Sprachstream)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community