Wann ist Saturn V im Weltall?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Saturn V war mit ihrer riesigen Schubkraft speziell für den Flug zum Mond ausgelegt. Nur bei drei Testflügen wurde sie dafür eingesetzt, ihre Nutzlast in einen Orbit um die Erde zu bringen und nicht weiter: Apollo 4 und Apollo 6 (beide unbemannt) und Apollo 9. Bei den Missionen Apollo 8 und 11 bis 17 diente der Erdorbit nur als kurzer Zwischenaufenthalt bis zum Einschuß auf die Bahn zum Mond.

Genaue Daten über den zeitlichen Ablauf von Apollo 9 sind in der englischen Wikipedia zu finden: https://en.wikipedia.org/wiki/Apollo\_9

Im Abschnitt "Summary of maneuvers" steht das, was Du wissen willst: Zum Zeitpunkt  T + 00:11:04.66, also nach 11 Minuten 4,66 Sekunden erfolgte das Ereignis "S-IVB cutoff + orbital insertion", also Abschalten des Triebwerks der dritten Stufe und Einschuß in den Orbit. (Ich vermute: nicht in dieser, sondern in umgekehrter Reihenfolge.) Der Orbit war nicht ganz 200 km hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franz1957
15.07.2016, 23:50

Es freut mich, daß sich heute immer noch Leute für die großartigen Raumflugunternehmen dieser Zeit interessieren. Ich war noch ein Junge und konnte gar nicht genug über die Raketen und die Astronauten erfahren. Das Internet gab es noch nicht und Fernsehen, Tageszeitung und Illustrierte waren die einzigen Informationsquellen, die wir hatten. :)

1