Frage von Robo267, 103

Wann ist man pervers?

Antwort
von OnkelSchorsch, 63

Der Begriff der Perversion ist nicht unbedingt optimal. 

Schau mal hier, da findest du eine gute und seriöse Erklärung der Thematik;:

http://www.sexualmedizin.charite.de/forschung/kein_taeter_werden/dissexualitaet_...

Antwort
von voayager, 43

Pervers ist z.B., wenn du nur durch Gewalt sexuelle Befriedigung erfährst, dich an Leichen vergehst, Kot ißt, Säuglinge und Kleinkinder mißbrauchst, dich an steinalte Menschen vergehst usw., auf übliche Weise der Sexualität jedoch keinen Lustgewinn heraus schöpfen kannst.

Kommentar von CalicoSkies ,

Die Frage ist: Wer bestimmt, was "übliche Sexualität" ist und was nicht?

BDSM mit Spanking o.Ä. ist auch "sexuelle Befriedigung durch Gewalt", Gerontophilie ist legal und beide Betroffene können dabei Spaß haben, selbst Koprophilie schadet niemandem.

Solange der Betroffene nicht drunter leidet, ist es schwierig, hier den Begriff von "Perversion" zu finden :)

Kommentar von voayager ,

Das bestimmt niemand, ist einem normalerweise aber gegeben, so wie bei anderen Tieren auch.

Antwort
von tommy40629, 54

Wenn man Dinge ißt, die Andere nicht essen.

Ich werde das jetzt nicht beschreiben!

Kindermörder sind auch pervers. Und wer andere quält.

Und fast alle Politiker und Bänker sind pervers. Dazu muss man einfach pervers sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community