Frage von LisaElly1, 33

Wann ist man eig genau Beziehungsunfähig?

Antwort
von birne25, 16

Beziehungsfähig ist man, sobald man liebesfähig ist. Damit meine ich: Man kann sich selbst lieben. Und man kann jemand anderen genauso lieben, ihn so annehmen wie er ist, seine Fehler aushalten (das braucht viel Geduld und innere Stärke).

Allerdings lernt man diese Liebesfähigkeit meistens erst, wenn man ein paar intensive Beziehungen hinter sich hat (mit "intensive Beziehung" meine ich jetzt: enge Freundschaften, enge Beziehungen in der Familie oder eben Liebesbeziehungen). Ich glaube man sagt, dass Menschen im Durchschnitt SIEBEN solcher Beziehungen brauchen bevor sie in der Lage sind, eine gute und lange Liebesbeziehung zu führen. (Achtung Durchschnitt: Manche schaffen es nie, manche schon nach der zweiten intensiven Beziehung).

Für BeziehungsUNfähigkeit gibt es dann auch eine ganze Reihe von Faktoren... Sich selbst nicht lieben können, zu viel Eifersucht, wenig innere Stärke, wenig Bereitschaft Dinge aufzugeben für den anderen, wenig Bereitschaft in die Beziehung zu investieren und Energie reinzustecken, es nicht schaffen dem anderen zu vertrauen.

Gleichzeitig denke ich nicht, dass es so eine richtige Trennung gibt oder eine Definition von "Beziehungsunfähigkeit". Jeder Mensch ist beziehungsfähig, einfach nur weil er als Baby geboren ist und es in ihm angelegt ist, Beziehungen aufzubauen. Alles was danach passiert (Erziehung, Freundschaften, schlimme Erlebnisse wie Krieg oder so) können das vielleicht irgendwie kaputt machen, aber ganz löschen können sie es nicht - Menschen brauchen Beziehungen und werden sich immer bemühen, welche aufzubauen.

Aber Menschen sind nunmal nicht perfekt. Und kein Mensch wird von sich behaupten können, dass er 100% beziehungsfähig ist und perfekt mit seinen Mitmenschen umgeht. Menschen machen Fehler, Menschen haben verworrene Vorgeschichten, Menschen sind Egoisten, Menschen verletzen andere Menschen um ihre eigenen Gefühle zu schützen etc

Antwort
von minticious, 22

Das ist nicht ganz objektiv zu beantworten. Ich würde sagen, wenn man nicht in der Lage ist, der Einheit zu folgen und für die Einheit zu leben. Persönlich betrachte ich all diese Menschen, die in Beziehungen wie in einem Kampf um Ego, Macht und Stärke agieren, als beziehungsunfähig.

Antwort
von Helfers, 30

Ist man nie, ich denke für jeden Topf gibt es mindestens 1 Deckel egal wie verrückt der Topf ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten