Frage von Sims3Suchti16, 128

Wann ist jemand reich?

Ab welchem (Netto-)Monatseinkommen würdet ihr jemanden als reich ansehen? So grob gesehen.

Antwort
von PeterP58, 51

Das durchschnittliche Monatseinkommen liegt glaube ich bei 4000€ netto (wtf?!). Das ist verdammt viel Geld, aber halt nur Durchschnitt.

Alles was darüber liegt würde ich als Überdurchschnittlich bezeichnen.

Erst, wenn man genug hat und ohne weitere Einkünfte seinen Lebensstil aufrecht erhalten kann ist man Reich (im Sinne von Geld). Der Lebenstil ist abhängig von der Person. 100.000 € im Monat reichen oder brauche ich die am Tag?!

Ich persönliche mache mir nichts aus Geld. Ich gehe arbeiten, komme zu recht - und das was übrig bleibt spende ich zum größten Teil!

Kommentar von Sims3Suchti16 ,

Ernsthaft? Das kann ich mir ehrlich gesagt beim besten Willen nicht vorstellen, hätte eher auf 2.00€ getippt .. 

Kommentar von Sims3Suchti16 ,

*2.000

Kommentar von PeterP58 ,

Laut Bundestamt für Statistik (wenn ich das richtig sehe) sind es 3900 € (brutto) im Monat!

Die regionale Unterschiede spielen halt eine große Rolle!

Suche mal in München eine 2 Zimmer-Wohnung, 45qm. Also da darfst locker 1500€ Miete für zahlen. Woanders sind es nur 400-500€ ... Entsprechend müssen die Leute ja mehr verdienen.

Im Prinzip zählt ja nur, was unterm Strich übrig bleibt. Wenn die Fix-Kosten und Lebenskosten günstig sind, habe ich auch mit weniger Gehalt mehr zum ausgeben :-)

Antwort
von gesirose, 67

Reich liegt doch immer im Auge des Betrachters ... Für einen ist das Reich für den anderen das ... Aber wenn du mich persönlich fragst ist jemand reich wenn er eigentlich nicht mehr abreiten müsste um sich über Wasser zu halten... 

Antwort
von SunshineHorse, 44

Eine Person ist dann reich ( meines Erachtens) wenn sie Person etwas geben die kaum etwas haben obwohl sie selber nichts haben . Dann ist jemand reich für mich , im Sinne von Reich im Charakter , unbezahlbar .
Jemanden finde ich erst dann "reich" (rein geldlich Betrachtet) wenn er/sie mehr Geld verdient als ich .

Antwort
von lesterb42, 26

Wenn man aus den Erträgen seines Vermögens gut leben kann (Essen, Kleidung, Wohnen, Reisen) ohne zu arbeiten. Der monatliche Ertrag ist dabei nicht so wichtig.


Antwort
von JiveFive, 68

Ab dem moment wo er/sie mehr verdient wie ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten