Frage von SimonAJWO, 57

Wann ist Hunter Hearst Helmsley zum heutigen Triple H geworden?

Triple H war bei seinem WWE Debüt so eine art "Englischer Gentleman" und jetzt ist er "The Game" oder "King of Kings". Wie und wann kam dieser gimmick Wechsel? Danke im voraus :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KrizKey, Community-Experte für WWE & Wrestling, 30

Der Charakter Hunter Hearst Helmsley bezeichnete kein englisches Blaublut, sondern ein amerikanisches Blaublut bzw. ein Snob und war ursprünglich ein Seitenhieb von Vince McMahon. Dieser hatte sich Mitte der 90er nämlich ein Anwesen in Greenwich, Connecticut (der Charakter-Heimat von Helmsley und später Triple H) gekauft und er regte sich so über die dortigen hochnäsigen Nachbarn auf, dass er ihnen einen Charakter in seinen Shows "widmete". Dafür musste Levesque nur den schlechten französischen Akzent, den er bei WCW als Jean-Paul Levesque hatte, gegen einen schlechten britischen Akzent tauschen, ansonsten war das Gimmick gleich, nur der Name wurde geändert: Hunter Hearst Helmsley.

Leider floppte Helmsley mit diesem Charakter, McMahon wollte aber auf ihn setzen, so versuchte er "Hunter Hearst Helmsley" immer wieder neu anzupassen, man veränderte z. B. die "adlige Kammermusik", die er zu anfangs als Entrance Theme hatte zu "Freude schöner Götterfunken", brachte jedoch alles nichts. Erst als man die D-Generation X-Idee realisierte und Helmsley mit seinem Real Life-Kumpel Shawn Michaels zusammentat, konnte seine Karriere bei WWE (bzw. damals WWF) durchstarten. Das erste Mal bezeichnete Shawn Michaels Helmsley als Triple H am 6. Oktober 1997 in einer Promo, wohl um den hochnäsigen Charakter endgültig abzulehnen, und dass die Fans ihn "cooler" sehen würden.

Erst nach dem vorläufigen Ende von DX und der Abwesenheit von HBK in den Shows tat er sich (zunächst nur in der Storyline, später auch im Real-Life) mit Stephanie McMahon zusammen und wurde zu The Game, mit wessen Beinamen er sich fortan bezeichnete.

Für die komplette WWE-Karriere von Triple H kann ich dir ein Video empfehlen, das letztes Jahr auf die Tube kam (nimm dir dafür etwas Zeit, knapp 30 Minuten). Alle Wrestler-Charaktere werden von hübschen Damen gespielt, ist lustig aber gut verständlich gemacht, mit etwas Selbstironie und hat den einen oder anderen überraschenden Auftritt von Wrestlern, Schauspielern etc.


Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Für weitere Rückfragen stehe ich dir selbstverständlich gerne zur Verfügung. :)

Antwort
von Sophienrose, 29

Paul Levesque hatte ja so einige Ringnamen, wie du meisten. Vllt willst du mal bei der Wiki nachlesen. Da stehen manche Infos drin.

Zuerst mal Hunter Hearst Helmsley ist ja Triple H (auf deutsch Dreifach H), das ist keine direkte Namensveränderung, sondern eher ne Abkürzung.

Den neuen Namen bekam er durch seinen Wechsel von der WCW zur WWF.

Später kam The Game hinzu, nachdem er wieder zum Gimmick wurde. 

2002 bekam er kurzzeitig den Namen Face.

Kommentar von KrizKey ,

Um dir die Begriffe "Gimmick" und "Face" im Wrestling zu erklären hier ein kurzer Link, ich glaube nämlich du hast da was falsch verstanden: :) https://en.wikipedia.org/wiki/Glossary_of_professional_wrestling_terms

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community