Frage von Jerrycrafting, 52

Wann ist es leichter einen muskolöser Körper aufzubauen?

Wenn man sehr sehr dünn ist, oder wenn man normal Gewicht hat und auch fett vorhanden ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CosK16, 17

Um explizit auf deine Frage zu antworten, kann jeder Mensch einen muskulösen Körper einfach erreichen, egal wie er aussieht. Man muss nur lernen seinen "inneren Schweinehund" zu besiegen. Zwar sieht man bei dem "dünnen" der einen sehr niedrigen Körperfettanteil hat die Muskeln besser, jedoch hat er den Nachteil (Ist öfters so/muss nicht sein) , dass er schwerer Muskeln aufbauen kann. Es kommt nur darauf an welches Wissen man über Ernährung und Sport hat. Meiner Meinugn nach ist dieses Thema so weitläufig, dass man es nicht in wenigen Worten verfassen kann.

Es kommt nur auf die Ernährung, Erholung und die Itensität des Sportes welches man dann betreibt an. Und leicht wie du es ausgedrückt hast, ist es nicht. Jahrelanges Training ist erforderlich um einen muskulösen Körper zu erreichen!

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

LG CosK16

Antwort
von BurjKhalifa, 25

Es ist eher leichter mit Normalgewicht (+etwas Fett). Um Sport zu treiben und Muskeln aufzubauen benötigt unser Körper nämlich viel Energie, die er aus dem Fett und den Nahrungsmitteln generell nimmt.

Antwort
von Niklas2314, 31

Du musst erst Masse aufbauen heißt mehr essen um deinen Körper nicht zu belasten und dann kannst du Trainieren Sport machen usw

Antwort
von Retrohure, 20

Definitiv wenn man normalgewichtig ist. Schau mal hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Körperbautyp

Dünne Typen sind meist "hard gainer" und haben es im Fitnessstudio schwieriger - was nicht heißen soll, dass auch die Fortschritte machen können und irgendwann mal "Kante" sind :)

Bin selber eher der ektomorphe Typ aber mit meinen Fortschritten ganz zufrieden.

Antwort
von NukeDerowne, 16

Es ist egal welche fgur man hat, wenn man richtig trainiert und sich normal ernährt kann man selbst als skelett muskeln bekommen

Antwort
von mi245h, 11

wenn man dünn ist und kaum Speck hat, kann man beim trainieren die 'Muskeln' schneller erkennen, wobei es besser wäre wenn man schon etwas mehr Gewicht hätte um zu trainieren, denn dein Körper braucht die Kalorien um diese zu verbrennen. Ich denke es macht keinen großen Unterschied mit welchen Gewicht du trainierst. Bist du dünn, kommst du durch die fehlende Kraft nicht sehr weit, aber man sollte darauf achten, dass man beim stockdünnen Körper genug gesundes isst (gesund heißt gleich nicht weniger essen)!!

Antwort
von memeguy, 17

muskeln aufbauen kann man immer. jedoch desto niedriger der körperfettanteil ist, desto deutlicher sind die muskeln.

Antwort
von DrWilli90, 9

Frag einen dünnen und er sagt, dass dickere es leichter haben, frag einen dickeren, er wird dir das gegenteil sagen.. Das Gras auf der anderen Seite ist immer grüner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten