Frage von blackhawk1210, 61

Wann ist es "be able to..." und wann "being able to..."?

Vielleicht eine kuriose Frage aber ich habe mich zu sehr verwirrt und komme garnicht mehr draus.

Also:
In einem Lückentext heisst es "I don't like noisy bars. I like ________ have a conversation without shouting."

Die Lösung ist "...to be able to..." aber wieso nicht "I like being able to have..." ?
Das klingt für mich irgendwie sinnvoller.

Danke und gn8

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 8

Beide Versionen (Infinitiv mit 'to" UND "gerund") passen hier, denn nach dem Verb  "like"kann sowohl Infinitiv als auch Gerundium stehen, mit nur sehr geringem Bedeutungsunterschied: Infinitiv bei einem konkretem Einzelfall, Gerund bei allgemeiner Aussage.

Die Version mit "gerund" ist mittlerweile die üblichere(nicht nur im amerikanischen Englisch)  und in diesem Fall m.E auch die bessere . Die Version mit "to + Infinitiv" klingt förmlicher.

Antwort
von Pfiati, 11

Es wurde schon hier gesagt, aber, um es zu unterstreichen, beides geht.

A) I like to be able to have a conversation without shouting.

B) I like being able to have a conversation without shouting.

Die bedeuten das Gleiche für mich auf AE.

Kürzer noch:

C*) I like having a conservation without shouting.

*C) ist von der Bedeutung her leicht anders, aber im Prinzip (im Kontext) heißt es auch das Gleiche als/wie A) und B).

Kommentar von adabei ,

Ich selber hätte auch "C" gesagt, aber bei dieser Übung ging es wohl darum, unbedingt eine Form von "be able to" einzufügen.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch, Grammatik, Sprache, 20

Nach "to like" kannst du sowohl den Infinitiv als auch das "gerund" verwenden.

Also ist deine Lösung genauso richtig:

I like being able to have a conversation without shouting.

Wenn das jemand bezweifeln sollte, hier findest du genügend ähnlich Sätze:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=%22I+like+being+able+to+have+*%22

Antwort
von matheistnich, 40

ich glaube being able to kann man so nicht sagen 

Kommentar von Brandenburg ,

I like to have a conversation without shouting wäre die m.E. richtige Antwort. 

Kommentar von Wischkraft1 ,

meine auch

Kommentar von matheistnich ,

I would like* :D

Kommentar von Brandenburg ,

I would like kommt nicht mit dem Fragesteller-Lückentext fehlerfrei hin. Genau deshalb antwortete ich entspr. mit "I like to have..." was m.E. die einzig verbleibende grammatikalisch-korrekte Lösung ist. 

Eine Satzstellung wie z.B. "I like to be able to have..." hört sich mit Verlaub gesagt sehr gestelzt an. Auch sind mir derartige Satzbauten zumindest nicht mir mit US-amerikanischen Muttersprachlern untergekommen. 

Kommentar von adabei ,

"I like to be able to able to have a conversation without shouting." (Ich unterhalte mich gern, ohne schreien zu müssen.)

Das ist jederzeit möglich.

Es geht hier nicht darum, was jemand im Moment möchte, sondern um eine allgemein Vorliebe.

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=%22I+would+like+to+be+able+to+have*%22

Genauso wie die Konstruktion mit dem Gerund:

I like being able to have a conversation without shouting.

Kommentar von adabei ,

Um das "be able to" auch in den deutschen Satz einfließen zu lassen, könnte man natürlich auch sagen: "Ich möchte mich gern unterhalten können, ohne schreien zu müssen."

P.S:
Diesen Link wollte ich eigentlich anführen (nicht den mit "would"):

https://www.google.de/?gws\_rd=ssl#q=%22I+like+to+be+able+to+have*%22


Kommentar von adabei ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community