Wann ist eine Frau Dominant?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wenn sie führend vorangeht - alles selbst erledigt - es sich selber eher zutraut als ihrem Mann - vielleicht sind manche ganz krass dominant und lassen keine andere Meinung oder Ansicht gelten - können auch rechthaberisch oder angriffslustig sein - ich denke das ist ein breiter Begriff - manchmal ist damit vielleicht auch nicht leicht zu leben für beide Seiten -- kann anstrengend sein für die Dominante weil sie schlecht Sachen abgeben will oder sich einfach zurücklehnen kann oder will

Auf einen Punkt gebracht, wenn sie die Hosen anhat und der Mann nichts zu melden hat.

Wenn Sie Dir keine Luft zum Atmen lässt. Dich ewig dirigiert, kontrolloiert, kritisiert, einengt. Wenn Du erst auf der Toilette das Gefühl hast, ruhig durchatmen zu können.

wenn sie "grosse ohren" hat und ich mich dazwischen legen darf!

..wenn sie in der Küche steht und den Mann trotz bitten un betteln nich rein lässt,:-)

Vorteil: der Kerl muß nicht selbst nachdenken, weil die Frau ja Alles für ihn plant

Nachteil: der Kerl hat nix zu lachen...

Kommentar von wiele
05.03.2009, 14:37

Doch, weil sie ihm alles abnimmt ;-)

0

Dominant in welcher hinsicht?

Kommentar von senseless
05.03.2009, 14:34

In der Beziehung.

0

Wenn sie die Oberhand gewinnt und dich verprügelt .

Wenn Sie Deine Handschellen aufmacht - wenn Sie will!

Kommentar von Pander
05.03.2009, 14:39

Oder es mag dich zu schlagen...

0

spätestens wenn sie die Peitsche rausholt

wenn der arme kerl nichts mehr zu lachen hat

wenn sie rote und kurze haare hat und eine schwarze brille trägt.

Was möchtest Du wissen?