Frage von SaraWarHier, 33

Wann ist eine Ecke eine Kante?

Hallo!

Ich habe mich gerade gefragt, ab welche Länge eine Ecke eigentlich eine Kante ist. Weiß jemand die Antwort? Nur her damit!

LG und guten Abend noch

Antwort
von Origin, 21

Eine Ecke wird aus zwei Kanten gebildet und hat theoretisch keine Länge sondern ist genau der Punkt an dem die Kanten sich treffen

Kommentar von SaraWarHier ,

Aber wie dick muss dieser Punkt sein, damit er eine Kante wird?

Kommentar von Origin ,

Naja der Punkt ist ein Punkt und hat damit keine Dicke, während eine Kante zwangsläufig eine Länge hat. Die fängt sozusagen am Eckpunkt an und geht dann in irgendeine Richtung weiter.

Antwort
von casala, 13

das hat nichts mit längen zu tun.

ecken bezeichnet man den inneren zusammenlauf zweier flächen (zb. zimmer)

kanten sind der äußerliche zusammentreffen zweier flächen (zb. ziegelstein)

Kommentar von SaraWarHier ,

Wie breit muss denn dann die Fläche sein, um als Fläche zu zählen? Ist ja praktisch die gleiche Frage ;)

Kommentar von casala ,

das dürfte unerheblich sein, weil es hier um eine definitionsfrage geht.   kante oder ecke.

Antwort
von Goldmine452, 20

Eine evke ist wenn drei kanten augeinander treffen. Also nehmen wir einen würfel: der würfel hat 6 Seiten. Wenn 2 davon Aufeinandertreffen entsteht eine kante. Wenn drei Aufeinandertreffen ist es eine Ecke. Hoffe du verstehst was ich mein

Antwort
von undercovergirI, 19

Ehm ich weis nicht ob das richtig ist aber ne ecke hat 3 seiten und ne kante hat 2 seiten . 😅😯

Kommentar von SaraWarHier ,

Eine Ecke kann durchaus mehr als nur zwei "Seiten" haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten