Frage von WAGZZ, 66

Wann ist ein Videospiel preiswert?

Eine relativ einfache Frage. Wann ist eurer Meinung nach ein Videospiel preiswert? Ich seh es ja eher mathematisch. Wenn ich in einem Spiel weniger Spielstunden habe als der Preis es 1:1 in Spielstunden hergibt, ist das Spiel meiner Meinung nach schlecht. Heißt, du kaufst dir heute Grand Theft Auto San Andreas und spielst dieses Spiel bei einem Preis von 5€ 6 Stunden dann hat es sich schon gelohnt. Kaufst du dir jedoch ein aaa Titel wie Call of Duty o.ä. für 60€ und spielst es nur ~30 Stunden, hat es sich nicht gelohnt. Kurz um, bei mir Zählt die Langzeitmotivation bei Videospielen. Was denkt ihr?

Antwort
von LukeXstream, 17

Moin, ein Spiel ist natürlich Preis wert wenn es wenig kostet. Allerdings kann man da auch unterscheiden. Zum Beispiel kaufe ich gerne bei steam sales ein. Da hab ich spiele für 3€ gekauft wo der Preis ok war. Dann wiederum hab ich ein Spiel für 5€ gekauft wofür ich auch 10€ ausgeben würde weil es besonders gut ist und auch viele Spiel Stunden rein fließen. Es kommt also auch auf das Spiel an :)
Viele Grüße

Antwort
von MindShift, 23

Ich finde nicht. Es kommt für mich auch darauf an, wie hoch der Spaßfaktor ist. Wenn man zum Beispiel einen Assassins Creed Teil für 50 Euro kauft und die Story aber schon nach 40 Stunden zu Ende ist, hat es sich für mich trotzdem gelohnt.

Antwort
von selemin, 40

Bei mir ist es auch spaß, langzeit motivation und evltl das man das mit freunden spielen kann. Ich rechne das aber nich 1zu1 weil ich denk nur nach ob ich das lange spiele und wie oft und wie teuer ob ich lieber noch warte bis es billiger wird dann kauf ich es mir.

Kommentar von WAGZZ ,

Ist auch nur so eine kleine Faustformen die ich mir mal zusammen gewürfelt habe, hat bis jetzt gut funktioniert. :)

Kommentar von selemin ,

ich sitz an jedem spiel doppeltsolange wie der kaufpreis ist wenn nich mehr so 400 h 1 spiel was 45 € ( 1 spiel bloß für 2 konsolen, musste neukaufen)gekostet hat... und ich spiels immer noch

Antwort
von magiclelo, 41

Meiner Meinung nach, nach der Mühe die sich die Entwickler gegeben haben... manche geben sich viel Mühe und manche nicht

Kommentar von WAGZZ ,

In der heutigen Zeit leider eher weniger Mühe..

Kommentar von magiclelo ,

ja leider schon :/

Kommentar von WAGZZ ,

Ein gutes Beispiel ist meiner Meinung nach Division. :)

Ich habe es mir mit 2 Freunden gekauft und wir haben es nur um die 20 Stunden gespielt. Es wird einfach sau schnell langweilig.

Kommentar von selemin ,

komt drauf an blizzard gibt sich noch mühe ja und microsoft

Kommentar von WAGZZ ,

Geht.. Wenn du mit Blizzard jetzt speziell Overwatch meinst dann kann ich die Aussage nicht unterstützen. Das Spiel hat wenig Eigenes aber dafür viel aus anderen Spielen geklaut.

Und Microsoft? Die Forza Reihe?

Kommentar von selemin ,

1.jedes spiel klaut irgendwo anders her was 2. so direkt mit solchen helden is auch neu mit den fertigkeiten bei overwatch 3. ja forza, overwatch sind jtz beispiele aber bei blizzard und microsoft die spiele sind auch kaum spielfehler und da braucht man ja mühe um die zu beseitigen weil es ja 1000 gibt. wenn du dir jtz zb ac syndicate anguckdt da sind immernoch zig spielfehler hätten die sich mühe geggebn wären da kaum welche

Kommentar von WAGZZ ,

1. Nein. Viele, das ist wahr, aber nicht Jedes.

2. Viele Charaktere sind in der Relation zu anderen Spielen gleich. Da rechtfertigt es nichts wenn man sagt sie seien etwas Besonderes weil sie neue Fähigkeiten besitzen. 

3. Ich würde jetzt nicht sagen dass ein Spiel gut ist wenn es weniger Bugs hat als x oder y.

Schaue dir mal z.b. die Gothic Reihe an, ein derartig verbugtes Spiel. Aber trotzdem eine große Fanbase und Modding-Community.

Und AC geht momentan auch eher den Bach runter.

Kommentar von selemin ,

ja aber ac ist auch graf verbugt weil die sich keine mühe geben und ein spiel kann auch gut sein mit bugs aber heutzutage ist alles irgendwoher geklaut wenn du dir star wars anguckst der ist auch fast komplett geklaut weil es vorher einen film gab mit der gleichen story bloß nich in der zukunft also wenn man die sachen nich komplett klaut und es zum besseren verändert ist es ja okay

Kommentar von Pr3d4t0rx ,

Nein die Charaktere sind nicht gleich wie andere. Klar gibt es gleiche Klassen aber wie willst du ein Spiel ohne Sniper und Medic machen?

Kommentar von selemin ,

das mein ich ja man muss irgendwo her " was klauen" sons hat das spiel starke schwächen

Antwort
von ANDKNO, 22

Ich kaufe ein Spiel wen ich es haben will und berechne nicht noch irgendwas

Kommentar von WAGZZ ,

Lediglich eine Faustformel die bis jetzt immer gut funktioniert hat. ^^

Ich hätte z.b. auch gerne einige Spiele, aber wenn ich Preise wie 70-80 € lese dann schreckt mich das eher ab.

Kommentar von ANDKNO ,

ich gucke meistens bei den gebrauchten spielen deswegen hab ich auch für neu Titel noch nie 60 € bezahlt, im übrigen wen ein Spiel 80 € kostet sollte sich der Händler mal überlegen ob er mit dem Preis runter geht in meiner Heimatstadt kosten auch neue spiele höchstens 70 €

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community