Frage von XA0711, 67

Wann ist ein Kind unehelich?

Wenn ein Kind in einer legalen Ehe geboren wird und der Ehemann stirbt oder die Frau sich scheiden lässt, worauf sie erneut Heiratet und das Kind mit in die neue Ehe bringt, ist das Kind dann im Bezug auf die neue Ehe ein uneheliches Kind?

Antwort
von imager761, 14


Im deutschen Recht gilt seit der Kindschaftsrechtsreform mit Wirkung 01.07.1998 ein Kind als außerehelich, wenn es von einer ledigen Mutter oder einer Frau geboren ist, deren Ehe durch Tod des Ehegatten seit mehr als 300 Tagen oder durch am Tage der Geburt rechtskräftiges Scheidungsurteil aufgelöst ist sowie die Vaterschaft des Ehemannes mit Erfolg durch ein Vaterschaftsgutachten angefochten worden ist.

Der Fallschilderung nach wäre es also "ehelich". Es hätte natürlich nur einen sozialen Vater in der neuen Beziehung, so es nicht adoptiert würde und keinen Erbanspruch gegen den Stiefvater bzw. Unterhaltsverpflichtung.

G imager761
 


Antwort
von mysunrise, 42

Unehelichkeit bezieht sich auf die Geburt (nur, wenn die Eltern da nicht verheiratet waren)

Antwort
von elismana, 34

Das Kind ist nach wie vor ehelich geboren, da die Eltern des Kindes zum Zeitpunkt der Geburt verheiratet waren.

Ein neuer Partner - egal von welcher Seite - hat mit dem Kind streng genommen nichts zu tun. 

Antwort
von Spuky7, 32

Nein. Es bleibt immer ein eheliches Kind. Der neue Ehemann ist nicht Vater des Kindes.

Antwort
von beangato, 29

Nein.

Unehelich ist ein Kind, welches NICHT in einer Ehe geboren wird.

Kommentar von Pangaea ,

Bist du sicher? Was ist, wenn der Ehemann einer schwangeren Frau vor der Geburt des Kindes stirbt? Dann gilt das Kind meiner Erinnerung nach als ehelich,  obwohl die Frau bei der Geburt nicht (mehr) verheiratet ist.

Kommentar von beangato ,

vor der Geburt des Kindes stirbt?

Kommt wahrscheinlich auf den Zeitpunkt des Todes an.

... deren Ehe durch Tod des Ehegatten seit mehr als 300 Tagen oder durch am Tage der Geburt rechtskräftiges Scheidungsurteil aufgelöst ist

https://de.wikipedia.org/wiki/Unehelichkeit

Antwort
von steineinhorn, 28

nein, das kind wurde ja innerhalb einer ehe geboren, das ändert sich soweit ich weiß nich mehr......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten