Wann ist ein Garantie eine echte Garantie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da hast du sozusagen das TTIP-Problem . Eine Garantie musst du im Zweifel gerichtlich durchsetzen, und zwar in den USA. Ein amerikanisches Unternehmen wird kein Urteil eines deutschen Gerichtes anerkennen.

Langer Rede, schwacher Sinn: Die Garantie ist für dich absolut wertlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, das betrifft nur Bürger der USA & womöglich Kanada. Durch viele Fälle wurde bekannt, daß ja Mio Klagen verhängt werden, wenn sich eine Oma am heißen Kaffee von Mc D. verbrüht.

Wir sind z. B. autorisierter Händler für Geräte aus Kanada mit einem Vertriebspartner Beyerdynamic im Bereich Musik & Beschallung. Das ist die Fa. Yorkville. Dort steht auch "warranty - even if you break it"

Das gilt aber nur für Kunden in den USA & Kanada

Ebenso siehst Du, wie die VW Kunden in den USA besser behandelt werden als bei uns. Die Leute bekommen 5000 $ & können das Auto zurückgeben. Bei uns klagen die Leute noch & es gibt nur ein Update bzw. eine Art Feinmaschenfilter...

Bei elektrischen Produkten könnte es auch schwierig werden, weil dort andere Stecker sowie auch andere Spannungen vorhanden sind.

Bei uns 230 V mit 50 Hz Frequenz, dort 110 Volt & 60 Hertz

Vermutlich dürfen die Händler in den USA, wenn es einen hiesigen Distributor gibt, gar an EU Bürger verkaufen, weil es Ärger gibt. 

Die Importeure sowie Vertriebe sorgen für die EU Stecker & Normen, übersetzen auch die Manuals-Anleitungen & machen die Lagerhaltung & Werbung

Ebenso gibt es diese Bose Professional Geräte bei www.pro.bose.com

Die kosten in den USA 1999 $, bei uns 2999 €. Man denkt eben, die Leute hätten hier mehr Kaufkraft oder würden mehr bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst das Gerät nicht erhalten, willst Du Dich mit Garantiebestimmungen mit einem US Anwalt mit der Fa. dort auseinandersetzen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?