Frage von Vordenkerin, 60

Wann ist ein Cheatday* am sinnvollsten oder wie schaffe ich es ohne?

Also ich möchte eine sportlichere Figur bekommen und hab Normalgewicht,aber kann nicht außerhalb eines Cheatdays das Essen was ich mal gerne Essen würde bspw Süßes. Deswegen habe ich manchmal einen Tag nach längerer Zeit,wo ich esse was ich möchte.

Wäre der Tag jeden Monat einmal oder zweimal Oke ? Oder nur einmal im Monat? Oder alle zwei Wochen ?...Ich würde es gerne ohne Süßes schaffen,aber ich scheitere immer und bekomme Fressattacken...wenn ich Sport mache,dann bekomme ich das nicht...Also würde ich Tag und Nacht Sport machen,dann würde ich disziplinierter sein... Also beispielsweise ich war bei meiner Oma ...da esse ich kein Frühstück,weil die da geregelte Uhrzeiten haben und ich schlafe zulange.. Und wenn ich nachhause komme,dann esse ich meistens beispielsweise etwas was man einfach aus dem Schrank holen muss...

Während der Schulzeit schaffe ich alles immer geregelt und esse morgens Vollkornbrot Obst Gemüse u Milchprodukte u Eiweiß

Mittags bspw Gemüse und Kartoffeln und Abends eine große Portion Salat und ein bisschen Eiweiß und Milchprodukte

Zwischendurch Nüsse u insgesamt 2-3l Wasser. Aber irgendwie entsteht meistens am Wochende eine Phase wo ich dann an einem Tag esse,was ich mir sonst verbiete und eigentlich gut drauf verzichten kann...

Sollte ich eine andere Strategie entwickeln,da ich nicht weiß,ob ich ans Ziel zu einer sportlichen Figur komme,wenn ich mal eine Chipstüte esse (was vielleicht 1x im Monat vorkommt,dennoch esse ich mal Gummibären -vegetarisch) Bin ich zu undiszipliniert?

Wäre dankbar für gute Strategien ...oder esse ich einfach,wenn ich mal in paar Wochen bei meiner Oma bin zu wenig je muss meine Vorräte wie der auffüllen,wenn ich nachhause komme ?

Ich mache jeden Tag ein Workout oder gehe ins Fitnessstudio (immer abwechselnd)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Stevie237, 35

kannst ruhig 1x die woche nen cheatday machen :D

schau mal wenn du 6 Tage die Woche dich gescheit ernährst kannst du am 7. locker mal ein bisschen zugreifen. Kannst es dir aber auch ausrechen. 7500 kcal Überschuss entsprechen 1kg körpereigenem fett dh du brauchst auch 7500 kcal defizit um 1kg fett zu verlieren. 1g Kohlenhydrate = 4 kcal, 1g fett = 9kcal

kannst dir ausrechnen wie viele kalorien du brauchst und halt dich immer ca an deine kalorien halten wenn du muskeln aufbauen willst ist es vorteilhaft wenn du mehr isst wie du brauchst

Kommentar von Vordenkerin ,

Sicher,dass das geht ?

Kommentar von Stevie237 ,

kannst ja bei anderen was abkucken, Julian Zietlow macht jeden Sonntag  die heftigsten Cheatdays mit locker 5000 kcal an einem tag und der Kerl ist ein Viech.

Kommentar von Vordenkerin ,

Danke für die Empfehlung :-)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ernährungsumstellung, Nahrung, trainieren, 16

Hallo! Ein Cheatday Macht nie Sinn. Cheatday - ein neues Modewort und doch eher ein Faktor zu nachhaltig mehr Gewicht. Das ist so oder so der falsche Weg. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Du wirst nicht ein Leben lang mit Kalorien rechnen können. Jede Einsparung führt da zu einem Mangelbedarf mit Faktoren zum Jo-Jo. Ein sicherer Weg zu nachhaltig mehr Gewicht. Was immer Du änderst, es muss dauerhaft und ohne täglichen Stress durchführbar sein. Eine Bekannte hat nie auf Kalorien geachtet, nicht gehungert, 40 kg abgenommen, seit 14 Jahren Idealgewicht. Sport. Joggen, Crosstrainer, ein workout wie Zumba - frage You Tube. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort
von putzfee1, 28

Für eine sportliche Figur hilft nur, Sport zu machen. Abnehmen solltest du bei Normalgewicht überhaupt nicht.

Fressanfälle bekommt man nur, wenn man sich unzureichend ernährt. Achte also auf eine regelmäßige, ausreichende Ernährung, dann bekommst du auch keine. Wenn du dich gesund und ausgewogen ernährst, darfst du dir zwischendurch auch mal was Süßes gönnen, ohne dass du davon gleich zunimmst.

Kommentar von Vordenkerin ,

An manchen Tagen kommt das aber irgendwie so hoch oder beispielsweise,wenn ich insgesamt zu wenig esse (wie du sagst) dann hätte ich voher lieb er mehr Essen sollen,weil ich nachher meistens voll die Sucht habe mir schnell etwas Süßes reinzupfeifen... Da hätte ich lieber voher mehr Essen können .. Aber ich denke immer,dass ich nicht so viel essen sollte...Hm...schwer

Kommentar von putzfee1 ,

Du hast Normalgewicht und darfst mindestens 2000 kcal pro Tag zu dir nehmen, ohne zuzunehmen. Wenn du viel Sport machst, sogar noch mehr. Du solltest dir nicht so viele Gedanken machen.

Wenn du diese Gedanken nicht abschalten kannst, ist das besorgniserregend. Pass bitte auf, dass du nicht in eine Essstörung rutschst! Deine Fragen, die sich mit der Ernährung beschäftigen, lassen befürchten, dass du schon drauf und dran bist.

Kommentar von Vordenkerin ,

Hatte vielleicht voher Phasen,die einer Essstörung ähneln.. jetzt wirkt es vielleicht so,dass ich mir noch viele Gedanken drum mache,da ich gerne einen Knackpo und dünnere Oberschenkel hätte und eben ein bisschen mehr Muskeln in den Armen. Nur leider kann man ja nicht alles haben und Genetik spielt ja eine Rolle. Und dachte,dass viel auch viel hilft. Aber beim Sport beispielsweise,habe ich gerade mitbekommen,dass man dort eben nicht so oft ein Training machen sollte,sondern eher sich gezielt auf eine Körperpartie fokussieren sollte und dann da 1/2/Übungen macht und alles gibt,bis zum Muskelversagen. Und nicht da und da er was machen,was nichts bringt. Beispielsweise denke ich,hab ich vielleicht auch bestimmte Problemzonen,die dann andere,Körperpartien benachteiligen. Deswegen denke ich,dass ich mein Training vielleicht lockerer gestalten sollte und alles geben,anstatt jeden Tag einfach ein bisschen mache,was keinem Erfolg zeigt.

Kommentar von Sonnyshayn ,

Also ich halte nichts davon, nur einzelne Körperpartien zu trainieren und habe auch bisher nicht gehört, dass das gut ist... Besser ist es, den gesamten Körper zu trainieren und (überall) Muskeln aufzubauen. Denn mehr Muskel verbrennen auch mehr Kalorien und du hast einen höheren Grundumsatz. Lieber täglich 30 Min. Sport als die jeden Tag zu geiseln und es macht dir dann keine Spaß mehr. 

Dann kannst du dir auch mal einen "Cheatday" gönnen ;)!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community