Frage von Helfenbitte1235, 48

Wann ist ein Alkohol auch ein Alkanol?

Welche Bedingungen müssen da erfüllt sein?

Antwort
von SlowPhil, 22

Der Begriff des Alkohols ist ein Oberbegriff. Ein Alkanol ist er nur dann, wenn der Alkohol von einem Alkan abgeleitet werden kann, in dem Sinne, dass es mit einem anstelle der O-H-Gruppe sitzenden H-Atom ein Alkan wäre. O-H-Gruppen können aber auch an andren Kohlenwasserstoffen oder auch anderen organischen Molekülen sitzen. Zucker sind zum Beispiel Alkohole, nicht aber Alkanole.

Antwort
von theantagonist18, 32

Ein Alkanol besteht aus einem Alkan (also einem gesättigten Kohlenwasserstoff) und einer OH-Gruppe.

Antwort
von Herb3472, 31

https://de.wikipedia.org/wiki/Alkanole

Kommentar von Helfenbitte1235 ,

Danke ist ja nicht so, dass ich das schon gelesen habe...

Kommentar von Christianwarweg ,

Davon kann man bei GF erstens nie ausgehen, zweitens: Warum dann die Frage?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community