Frage von blumeemulb, 645

Wann ist die Wirkung der Pille nach Antibiotika Einnahme wieder vollständig da?

Ich habe neben der Pille das Antibiotika für 6 Tage genommen, dann 2 Tage nur die Pille, dann 6 Tage die pillenpause mit der Periode und dann wieder 1 Tag die Pille von der neuen Verpackung. An dem Tag darauf hatte ich geschlechtsverkehr. Besteht jetzt die Gefahr schwanger zu sein? Denn meine Ärztin meinte nach der Periode und mit dem Anfang der neuen pillenpackung ist alles sicher aber im Internet lese ich überall, dass man die 7 Pillen eingenommen haben muss, bevor man geschützt ist..

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 594

Eine Woche nach Absetzen des Antibiotikums. Beachte das gegebenenfalls keine sichere Pause möglich ist.

Kommentar von blumeemulb ,

Ich hatte in der Zeit meine pillenpause, hatte jedoch nach absetzen des Antibiotikum und vor der Pause 2 Pillen genommen und nach der Pause nochmal eine, jedoch den Tag danach geschlechtsverkehr gehabt. Trotzdem war da ein Zeitraum von 10 Tagen dazwischen, jedoch nur 3 Pillen.. Macht das was aus?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Zum Mitschreiben: Du hast vor der Pause zwei Pillen genommen, nach der Pause eine, in diesem Zeitraum (zehn Tage) hast du das Antibiotikum genommen und zwei Tage nach Pause hattest du Sex. Soweit richtig? Wenn dem so ist, war der Sex natürlich ungeschützt, sofern das AB mit der Pille korreliert hat.

Kommentar von panda24 ,

Ich verstehe es so, das sie das Antibio fertig genommen hat, dann zwei Tage kein Antibio sondern nur die Pille und dann die Pause und wieder zeitgerecht angefangen hat die Pille zu nehmen, in diesem Fall für einen Tag und dann GS.

In diesem Fall wäre sie normal geschützt - in deinem Fall nicht.

Antwort
von panda24, 521

Die Wirkung von Antibiotika ist recht kurzlebig - nach 2 Tagen ist das Antibio schon längst wieder aus dem System draußen und sollte keinerlei Schwierigkeiten bei den Kontrazeptionmitteln auslösen.

M.M.n. ist alles in Ordnung. Aber wie immer sollte man ganz einfach kurz beim TA anrufen um ganz sicher zu sein. Bei den Minipillen muß man sehr genau sein.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Pille, Schwangerschaft, ..., 533

Hallo blumeemulb

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums,  steht unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums die  Pille  mindestens 7  Tage  fehlerfrei genommen  hast.  

Gruß HobbyTfz

Kommentar von Christianwarweg ,

So ist es.

Antwort
von Kathy1601, 496

Du hättest die Pause auslassen sollen und nach 7 Tagen eingenommener Pille wärst du geschützt gewesen und ss Risiko besteht

Ab zum gyn abklären lassenund mit der Pille hast du keine Periode sondern eine Abbruchblutung Beipackzettel

Antwort
von apfelbaumsss, 451

ich glaube da ist jedes Präparat unterschiedlich, erkundig dich lieber beim Frauenarzt!

Kommentar von Gwennydoline ,

Oder direkt in der Apotheke :)

Kommentar von apfelbaumsss ,

mir habens bei der apotheke mal einen kompleten blödsinn erzählt, kommt drauf an ob du kompetente apotheker hast. würd aber an deiner stelle den frauenarzt bevorzugen :)

Antwort
von Brot454, 434

Kommt drauf an, entweder nach einer Woche oder einem Monat.

Zumindest hat das die Frauenärztin zu meiner Frau gesagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community