Frage von Horsefreak00, 170

Wann ist der Jojo Effekt überwunden?

Ich habe 3 Monate täglich 800 Kalorien gegessen und damit 30kg abgenommen. Seid Silvester habe ich nun langsam gesteigert und 3x wöchentlich kraft und ausdauertraining gemacht. Ich habe mein Gewicht gehalten und wollte nun wissen wann ich aufhören kann mit dem Kalorien zählen.. Also wie lange dauert es bis mein Körper gemerkt hat dass der hungermodus vorbei ist und mein neues Gewicht akzeptiert? Esse im Moment 1800 Kalorien will aber noch auf 2000 kommen. Woran merke ich dass mein Stoffwechsel wieder normal funktioniert? LG

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät, Figur, Kalorien, ..., 93

Hallo! Zunächst hast du alles falsch gemacht. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer.

Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal.

Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt.

Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil.

Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Und da bist Du jetzt. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, ist allemal besser. 

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: Wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle". 

Du darfst nicht wieder zum alten Muster zurückkehren sonst machst du alles wieder kaputt.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort
von LiQu123, 129

Zunächst : Viel zu hohes Kaloriendefizit! So provozierst du, dass dein Stoffwechsel mit der Zeit einschläft. Probiere es einfach aus. Achte darauf, dass die Kalorien aus Proteinen und guten Kohlenhydraten und Fetten bestehen. Behalte das Training bei und beobachte dann deinen Körper. Der Jojoeffekt sollte durch deine langsame Steigerung von Kalorien nicht eintreten. Auf deine Ernährung solltest du trotzdem dein Leben lang achten.

Kommentar von Horsefreak00 ,

ja ich weiß ich würde es auch nicht nochmal so machen. vielen dank!

Antwort
von vogerlsalat, 120

Ich fürchte der ist ein Leben lang nicht überwunden.

Antwort
von TheBaBou, 34

du hast es dann überwunden nach dem du dir ein Schrittzähler angelegt hast. Ich war früher 90 kilo bei einer gr von 180. hab viel gefressen und war mir egal wie ich aussah. Aber ich wollte etwas ändern und hab mir einen Schrittzähler gekauft weil ich von freunden gesagt bekommen habe, das dieser angeblich Wunder erbringt. Das war vor einem Jahr jetzt wiege ich 70 Kilo und treibe auch Sport. Der Schrittzähler konnte mir alles zeigen, die verbrannten Kalorien, wieviel ich gelaufen bin, wieviel Kcal das Essen hatte was ich am Tag gegessen habe und so weiter. Einfach klasse. Wenn es dir nichts ausmacht einen Armbanduhr tagsüber zu tragen dann hast du das schlimmste bereits hinter dir. Der Jojoeffekt hast du somit eigentlich überstanden, weil du weist was du Isst und die Kalorien werden dir immer angezeigt. Du hast einfach den besseren Überblick über die Essgewohnheiten. 

Mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community