Frage von SteffiK29, 21

Wann ist der beste Zeitpunkt um mit Bewerbungen anzufangen?

Hallo :-)

Frage steht ja oben. Ich bin derzeit noch in der Ausbildung zur Physiotherapeutin und werde Ende September fertig. Könnte als ab Oktober anfangen zu arbeiten. Denkt ihr ich kann jetzt schon anfangen oder ist es noch zu früh?

Vielen Dank schon mal für die Antworten.

Liebe Grüße Steffi

Antwort
von 19BVB09, 20

Fang so früh an wie es geht. :) Die sehen, dass Du Dich bemühst und um so mehr Angebote kannst Du einholen.

Viel Erfolg! :)

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 15

Hm. Ich bin jetzt nicht aus deinem Bereich und weiß nicht, wann da üblicherweise gesucht wird... Aber meine Erfahrung hat gezeigt, dass man eher kurzfristig was bekommt als schon Monate vorher. Meistens wird man so ca. 1-2 Monate vor Beginn des Jobs eingestellt... Die wissen ja jetzt noch nicht, wer bis dahin kündigt, o.Ä.

Bei meinem jetzigen Job wars sogar so: Das zweite Vorstellungsgespräch war am 01.12. (erster Tag meiner Arbeitslosigkeit...) Der Chef sagte mir, er würd mich gern einstellen. Auf meine Frage, wanns los geht, meinte er: "Ists ok, wenn wir für heut nen Tag Urlaub eintragen? Dann sehen wir uns morgen früh wieder" ;)

Aber: Manche suchen tatsächlich schon früher! (Weil sie wissen, dass sie umziehen / expandieren werden, weil eine Frau in der Früh-SS ist, ....) Und es wäre schade, diese Gelegenheiten zu verpassen.

Daher würd ich dir raten: Machs auf eine der beiden Weisen:

-Ruf an, schildere deine Lage und frag, wann der ideale Bewerbungszeitpunkt ist. Den schreibst du dir (mit dem Namen des Ansprechpartners) auf und bewirbst dich dann da.

-Du bewirbst dich jetzt und rufst dich so 2-3 Monate vor Ausbildungsende nochmal  in Erinnerung :)

Aber: Wenn man sich so langfristig bewirbt und viele Bewerbungen schreibt, verliert man leicht den Überblick. Ich hatte immer eine Excel-Liste mit den Infos: Datum, Unternehmen, Ansprechpartner, genaue Stellenbezeichnung, Art (Post, Mail,...), Zwischenstand, ... So behält man den Überblick und wenn die in einigen Monaten anrufen, weißt du, um was es geht :)


Antwort
von brennspiritus, 15

Da du deine Daten schon hast, kannst du anfangen. Das ist nicht zu früh. Manche Arbeitgeber brauchen Monate, um den ganzen formalen Kram zu erledigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten