Frage von Cakay, 38

Wann ist der beste Zeitpunkt Creatine einzunehmen?

Ich bin 98 Kilo Mittlerweile und mache Krafttraining, soll meinen Muskelwachstum fördern

Antwort
von kami1a, 19

Hallo! Es fehlen Informationen wie Alter und Trainingsstand. Creatin bewirkt temporär mehr Muskelvolumen und Kraftsteigerung. Gut für die Bühne und gut für Fotos und Filme. Interessant auch wenn man auf einem Plateau festgenagelt ist und dieses vorübergehend überwinden will. Durch Creatin wird Wasser im Muskel eingelagert. Es macht aber nur Sinn wenn auch genügend Muskelmasse vorhanden ist, der Neuling oder auch relative Anfänger erfüllt dies Voraussetzungen nicht. Und schon wird das Geld für Creatin zur Spende für die Bilanz eines Unternehmens.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von Cakay ,

Hi danke für die Antwort, ich bin erst seit ein paar Monaten dabei und bin 22 Jahre alt. Ich denke da muss ich noch ein wenig warten :) LG

Kommentar von kami1a ,

Richtig.Muscle-Corps sagt noch dazu :

Stellt man sich die Frage ob Creatin für Trainingsneulinge Sinn macht, so muss man diese nahezu fast uneingeschränkt mit ‘Nein’ beantworten. Grund: Neulinge benötigen keine wahnsinnig hohen Trainingsreize, ihr Funktionszustand ist relativ gering. Warum dann jetzt schon Potential verschenken? Verständlich ist im Vergleich hierzu die Überlegung eines Fortgeschrittenen nach 5 Jahren des sinnvollen Trainings und gerade an einem Leistungstief angekommen, einmal auf eine Creatinsupplementierung zurückzugreifen.<

Antwort
von FlorianBm, 10

Hey Cakay,

Creatin-Monohydrat wird in der Muskulatur als Kreatinphosphat gespeichert bis es für intensive Kurzeitbelastungen für die schnelle Resynthese von ATP herangezogen wird. Der Einnahme-Zeitpunkt ist deshalb relativ egal, wichtig ist nur, dass die Kreatinspeicher immer gefüllt sind.

Es gibt die Einnahme-Empfehlung Creatin direkt nach dem Training zu nehmen, aber ein signifikanter Vorteil für die Wirkung auf den Muskelaufbau konnte in Studien bisher nicht eindeutig nachgewiesen werden.

Somit braucht man sich um den Einnahme-Zeitpunkt eigentlich keine Gedanken zu machen. Bei einer Creatin Supplementation ist lediglich darauf zu achten mindestens eine Dosierung von 3g pro Tag zuzuführen.

Schau im Abschnitt häufig gestellte Fragen wenn du mehr Tipps zur Creatin Einnahme brauchst:
http://kreatin-creatinmonohydrat.de/creatin-einnahme-protokoll/

Viele Grüße Flo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community