Frage von MaschaTheDog, 82

Wann Hüdin Kastrieren lassen(Hündi,Kastration)?

Hallo, :) Wir haben eine 3 Jährige Hündin. Sie war vor "kurzem" Scheinträchtig,dabei ging es ihr total schlecht.Außerdem haben wir noch einen unkastrierten Rüden (10Monate) Deswegen haben wir uns entschieden sie lieber Kastrieren zu lassen. Wir haben auch schon einen Termin für Dienstag,doch am Freitag ist sie läufig geworden.

Unser Rüde hat kein Problem damit,er weiß anscheinend noch nicht,was er damit anfangen soll.

Nun zur Frage: Kann man eine Hündin Kastrieren während sie läufig ist? Oder erst danach? Ich glaube,dass es nicht so gut ist.Aber ich würde es lieber genauer wissen. (Der TA ist heute nicht zu erreichen, sonst würden wir natürlich dort Fragen)

Antwort
von xttenere, 44

Während der Läufigkeit kannst Du Deine Hündin nicht kastrieren. Erst ca  6 - 8 Wochen danach.

Und was Deinen Rüden betrifft....glaub mir, der weiss was abgeht. Du solltest die beiden besser getrennt halten....sonst habt ihr mit fast 100 % Sicherheit gute 2 Monate später Jungtiere....die Tragzeit beträgt ca 62 Tage.

Kommentar von MaschaTheDog ,

Danke,wir haben natürlich immer ein Auge auf die beiden,auch wenn es ziemlich lange dauern könnte,bis da wirklich was passiert. (Dobermann und Fr. Bulldogge) In der Nacht ist der Rüde immer bei meiner Mutter, die Hündin bei mir :)

Kommentar von xttenere ,

Glaub mir, das geht verdammt schnell, sobald die Hündin ihre Stehtage hat.

Und wenn der Rüde erst mal aufreitet, und die Hündin ihn lässt....ist es geschehen. Trennen während des Aktes darfst Du die beiden dann nicht mehr

Kommentar von MaschaTheDog ,

Ja,stimmt wohl..hsben auch immer ein Auge auf die beiden :)

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 12

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist Eure Hündin doch eine Französische Bulldogge, oder?

Da würde ich ernsthaft drüber nachdenken, ob es nicht einen anderen Weg gibt, ihr die Läufigkeit und Scheinträchtigkeit erträglicher zu machen, und statt dessen lieber den Dobi kastrieren zu lassen.

Bei den kurznasigen Hunden stellen Narkosen immer ein besonderes Risiko da.

Bitte nicht falsch verstehen, ich bin weder gegen Kastration im Allgemeinen, noch von Hündinnen im Besonderen. Habe selber kastrierte Hündinnen. Aber bei nem Französischen Bulli würde ich mir das echt überlegen.

Kommentar von MaschaTheDog ,

Ja,daran hatten wir auch schon gedacht....

Unser Dobi ist jetzt fast 11 Monate alt,ab welchem Alter könnte man ihn eigentlich kastrieren lassen? Zu früh sollte man es ja nicht machen.

Kommentar von Berni74 ,

Jetzt würde ich es auch noch nicht unbedingt machen lassen. Aber da Eure Hündin ja eh gerade läufig ist, solltet Ihr ja jetzt bestimmt wieder 6 - 8 Monate "Ruhe" haben.

Ich würde bei dem Rüden schon noch etwas warten. Wenigstens, bis er so 15 Monate alt ist.

Antwort
von froeschliundco, 33

ne,während der läufigkeit kannst du sie nicht kastrieren lassen...dannach solltest du ca.8wochen warten...ich würde mich auch nicht auf die schmale schiene begeben,das dein rüde noch nicht kapiert hat um was es geht...bleib vorsichtig und lieber trennen als roulette spielen

Kommentar von MaschaTheDog ,

Danke :) wir passen gut auf,dass nichts passiert bei den beiden.

Antwort
von 1ManekiNeko1, 53

Während der Läuffigkeit kastriert kein TA ne Hündin,da sie verbluten kann. Warte die Läufigkeit ab und mach neuen Termin.Red Dienstag mit Deinem TA,er wird es verstehen und Dich beraten.

Kommentar von MaschaTheDog ,

Dankeschön! Reden werden wir sowieso mit dem TA :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten