Frage von KalYcos, 70

Wann hat Goethe welche Epoche geschrieben?

Wann hat Goethe im Stil welcher Epoche geschrieben? Er war Teil der Wemarer Klassik und des Sturm und Drang, aber wann hat er was gemacht? und gibt es noch andere Epochen, zu denen er gezählt werden kann? Wenn ja, welche und wann waren diese?

Außerdem habe ich nirgends gefunden, zu welcher Epoche "Wandrers Nachtlied" (die erstfassung von 1776) gehört und was darin typisch für die Epoche ist bzw. was Goethe von anderen Schriftstellern dieser Epoche unterscheidet. Wäre nett, wenn mir da jemand helfen könnte.

Und welches Gedicht von ihm ist das Sturm und Drang-Gedicht schlecht hin?

Danke schonmal:)

Antwort
von eleteroj, 45

eigentlich hat Goethe den Stil der Epoche geprägt, nicht ihn nachahmt. Sturm und Drang fiel aber jedenfalls in seine eigenen Sturm-und-Drang Jahre, erst später folgte seine Beschäftigung mit Klassik. DAS Gedicht aus dieser Epoche schlechthin ist sicher "Willkommen und Abschied" 1771

https://de.wikipedia.org/wiki/Willkommen_und_Abschied

Wandrers Nachtlied entstand ebenfalls in seiner Sturm und Drang Periode, ist aber nicht typisch für diese Zeit sondern eher zeitlos.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wandrers_Nachtlied

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community