Frage von Svenjaarco, 93

Wann hat eure Pille gegen Pickel gewirkt?

Hey Leute, Ich nehme seit gut einem Monat die Pille und habe mit ihr angefangen, um meine Pickel loszuwerden. Allerdings hat sich nicht sonderlich viel getan. Könnt ihr mir sagen wie lange es bei euch gedauert hat, bis ihr eure Pickel mithilfe der Pille loswurdet? Danke schon mal für Eure Antworten :)

Antwort
von Deamon133, 66

Meine Freundin hat erst duch die Pille ein starkes Pickel Problem bekommen. Es ist keine Garantie das du sie duch die Pille loswirst. Aber im allgemeinen würde ich dem Körper ein par Monate Zeit geben um sich umzustellen

Kommentar von LonelyBrain ,

Kein Wunder bei der starken Homonzugabe

Akne/Pickel sind eine Nebenwirkung der Pille ;-)

Antwort
von LonelyBrain, 38

Ich nehme seit gut einem Monat die Pille und habe mit ihr angefangen, um meine Pickel loszuwerden

Da hast du wohl was verwechselt!

Die Pille ist ein Empfängnisverhütungsmittel und KEIN Kosmetikartikel!

Allerdings hat sich nicht sonderlich viel getan

Bei mir auch nie.

Könnt ihr mir sagen wie lange es bei euch gedauert hat, bis ihr eure Pickel mithilfe der Pille loswurdet?

Gar nicht - aber was bringt es dir?

Ich finde es wirklich sehr fraglich das du aufgrund eines kosmetischen "Fehlers" dir deratige Hormone einwirfst und massive Nebenwirkungen einfach so in Kauf nimmst.

Ich habe auch einige Jahre mit der Pille verhütet doch letztendlich wurde ich aufgrund von Vergessern oder Beeinflussungen wie Erbrechen, Durchfall, Antibiotika uvm.. immer unsicherer was den Schutz der Pille angeht.

In Sachen Pickel loswerden hat sich all die Jahre auch 0 getan. Nie.

Daher (und aufgrund der massiven Nebenwirkungen) habe ich mich über hormonfreie Verhütungsmethode und ausführlich im Netz recherchiert. Dann bin ich auf die Kupferkette (Gynefix) gestoßen und war sofort begeistert.

Kommentar von Svenjaarco ,

Bei mir ist es ganz einfach das Problem, das ich mich jetzt seit 5 Jahren mit den Pickeln rumplage und alles versucht habe, war beim Hautarzt, bei der Kosmetikerin, habe mir Cremes verschreiben lassen und und und... Nichts hat geholfen... und langsam bin ich echt verzweifelt, also habe ich als ketzte Lösung mit der Pille angefangen, ich bin zur Frauenärztin gegangen und hab ihr mein Problem geschildert. Ich habe keine Nebenwirkungen, bis jetzt. Außerdem denke ich, das jeder jede Pille unterschiedlich verträgt, deshalb finde ich es ehrlich gesagt etwas unfair, dass Du, nur weil Du schlechte Erfahrungen hattest, mir davon abrätst, wie gesagt, jeder verträgt sie anders :) Trotzdem danke für Deine ausführliche Antwort :)

Antwort
von ANGIeffect, 26

Geht mir genau so. Tut sich auch noch nicht viel... Mein arzt hat gemeint kann bis zu 6 Monate dauern.

Antwort
von Timodius, 56

Die Pille ist ein Verhütungsmittel und kein Mittel gegen Pickel

Kommentar von Svenjaarco ,

Danke für deine Antwort, aber ich wollte wissen, wie lange es bei anderenngedauert hat und nicht was sie darüber denken

Kommentar von LonelyBrain ,

Das bringt dir auch nichts. Jede Pille wirkt auf jeden Organismus unterschiedlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community