Frage von lilly8887, 35

Wann hailt vermutlich geprellter Arm?

Hallo Ich bin gestern auf so eine Betontblatte gefallen. Es war Nacht und ich wollte was holen da bin ich voll dadrauf gefallen und ich wollte mich noch mit meinem linken Arm abfangen aber das hätte ich besser nicht tun sollen. Einer von den Sanitätern war zu fällig da und hat gesagt dass der geprellt ist. Wie lange daurer so eine Prellung?

Also der größte Schmerz ist Oberhalb von der Elle also an dem Knick wo man den Arm einkickt und das ging gestern bisss in meine Hand aber jetzt ist es nicht mehr so Schlimm in der Hand. Was auch recht Schmerzt ist wenn ich meinen Arm gerade biege. Ist das gut wenn ich den Arm belaste? Kennt jemand eine gute Salbe für Prellungen?

Achja und es ist nix aufgeschürft.

Danke im Vorraus

Antwort
von Avalon90, 21

Ich glaube, dass so eine prellung schon ca. 1 monat braucht bis es wieder komplett verheilt ist.
Probier doch den arm nicht zu belasten und kauf dir die "traumeel" salbe. Die hilft

Antwort
von quwer, 24

Prellungen sind im Prinzip wie große blaue Flecke. Also je nachdem wie gut deine Blutzirkulation ist, wirst du es so ca eine Woche noch merken.

Antwort
von Ask2356, 22

Man sagt pro minute die später gekühlt wird hast du 1 Tag lang mehr schmerzen! Beim Ski fahren wenn ich mich mal hin geschmissen habe hilft Voltaren salbe extrem gut!

Antwort
von WWE2002, 15

Das braucht schon seine Zeit. Man kann sich gut an der sogenannten PECH-Regel orientieren. „P“ steht für Pause, „E“ für Eis (Kühlung der verletzten Stelle), „C“ für Compression (Anlegen eines elastischen Verbandes) und „H“ für Hochlagerung des betroffenen Körperteils.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten