Wann hält die Polizei die Rollerfahrer an?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an,  wo du wohnst... Und wie du dich verhälst,   wenn die Polizisten hinter dir her fahren ( eventuell auch in zivil,  dann erkennt man sie nicht )

Mich hat man mit dem Roller noch nie aufgehalten,  nichtmal wenn ich mit 60 vor denen hergefahren  bin,  obwohl bloß 50 erlaubt ist. Aber ich hab ja auch ein großes Kennzeichen und darf schneller fahren...

Auf euch Mofas haben die es eher abgesehen. Es kann also gut gehen,  wenn du in nem Dorf wohnst,  aber in ner Großstadt,   die nicht München heißt,   wird man dich eher aufhalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dir das Wort " blitzen " evtl. ein Begriff? Wenn du die Grünen siehst, dann ist schon alles vorbei. Hab mich mal bei einer Kontrolle mit denen unterhalten über das Thema. Die können bis auf eine Entfernung von 800 Meter blitzen, allerdings ist die Messung dann nicht mehr so genau. Deshalb wird auf einer Entfernung von 300 Metern geknipst, und da stimmt jeder Kilometer. Wie gesagt, wenn du die siehst ist schon alles vorbei, kannst eigentlich schon sofort die Patte zücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie dich aufhalten, dann ist der Lappen vllt. weg, bis 32 kmh sagen sie nichts.
Danach erlischt deine Betriebserlaubnis und weiterfahren darfste auch ned.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von migebuff
22.08.2016, 11:39

Welcher "Lappen" soll dann weg sein? Der nicht vorhandene?

1
Kommentar von CREMEFRESH1
22.08.2016, 18:52

Wie meinste das? 😂

0
Kommentar von CREMEFRESH1
22.08.2016, 18:52

Führerschein ist der normale Ausdruck :)

0
Kommentar von CREMEFRESH1
22.08.2016, 19:11

Wo steht, dass er keinen hat?

0

Ganz normal fahren und nicht abrupt langsamer werden.
Wenn man auf einmal langsamer wird ist alles klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar geht das so!

Denn die Herren von der Polizei sind ja viel zu dumm, um...

- ihren Meßpunkt irgendwo aufzubauen, wo er nicht sofort auffällt

- auch mal verdachtsunabhängige Kontrollen durchzuführen oder gar

- mit der (Zivil-)Streife hinter jemand her zu fahren und dabei auch noch auf den Tacho zu schauen.

Das kommt also nie raus!!!1!11!einself!

P.S. Wer Sarkasmus findet, darf ihn behalten.

P.P.S. Noch ein guter Tipp für dein weiteres Leben: Halte andere Leute nicht für so dumm, wie du selbst bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das geht so lange, bis du den Roller (ABE) und den Lappen los bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von migebuff
22.08.2016, 11:46

und den Lappen los bist.

Und wieder darf man raten, ob hier mit "Lappen" eine Prüfbescheinigung oder ein Führerschein gemeint ist. Warum kann man sich nicht einfach klar ausdrücken?

Hätte er einen Führerschein als Nachweis der Fahrerlaubnis, läge keine Straftat vor, warum also Entzug? Und wenn die MPB entzogen werden soll, muss der Fahrer ungeeignet zum Führen von Fahrrädern und Mofas sein - wer hat das festgestellt, auf welcher Rechtsgrundlage?

1

nein fahr einfach ganz normal an den vorbei das schöpft ab wenigsten Verdacht alles andere ist nur auffällig und macht dich nur verdächtig am besten arnicht auf die Polizei achten sondern Eisfach ganz cool dran vorbei fahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung