Frage von Stormfox2, 117

Wann habt ir so angefangen zu Proggen?

ich habe mit 8 angefangen

Antwort
von TanteHolger, 26
>21

Hab mit 25 HTML und CSS angefangen und mit 26 dann PHP. Später kamen noch C# und bisschen VB dazu. Mit 31 hab ich dann mal wieder HTML (HTML5) und CSS gemacht, bin dann aber irgendwie bei PHP geblieben, weil ich in Sachen Style und Design eine Null bin :D Bin aktuell 33 =)

Antwort
von kingbongo, 14

Alter ist total unwichtig, sowas wie ich hab bereits mit 5 angefangen sagt 0 aus. Viel entscheidender ist der Output. 

Frag mal wer hier alles Anwendungen entwickelt hat (und das ist auch der Beweis das jemand wirklich in seinem Bereich programmieren kann)  die einen grossen Nutzen für mehr als 1000 Menschen haben,  (egal obs apps, games, businessanwendungen etc sind ) , da werden die Antworten sehr mager ausfallen. 

Antwort
von procoder42, 5
>12

Kommt drauf an, ob hier Auszeichnungssprachen auch zählen. Wenn ja, hab ich mit ca. 11 mit HTML angefangen.

Mit 12 oder 13 hab ich dann mit Batch weiter gemacht und bin dann auf Java umgestiegen. Hab dann in den Jahren danach noch ein paar andere Programmiersprachen gelernt (Python, C++, Assemblersprache).

Ich muss aber gestehen, dass mich das Programmieren an sich gar nicht so interessiert.Ich hab viel mehr Spaß am Lösen von Problemen.

Antwort
von Rolf42, 30
>14

Mit 17 - früher wurde es an der Schule nicht angeboten.

Antwort
von ymicky, 66
>21

So richtig erst am Anfang meiner Ausbildung, da war ich 18 :)

Kommentar von Stormfox2 ,

Cool und welche sprachen kannst du?

Kommentar von ymicky ,

Etwas fortgeschritten C#, aber lerne gerade C++

Kommentar von Stormfox2 ,

Ok

Kommentar von ymicky ,

Hab auch gerade bemerkt, dass ich mich verklickt habe ^^ meinte eigentlich <21

Antwort
von burninghey, 21
>18

html und batch ist kinderkram, aber entwickle grade meine erste app

Antwort
von NoHumanBeing, 46
>5

Mit 7 Jahren.

Und die damals üblichen Hochsprachen waren (im Vergleich zu "modernen" Sprachen, wie Java oder Python) grauenhaft!

Kommentar von Stormfox2 ,

Welche sprachen?

Kommentar von Stormfox2 ,

Kannst du Pascal?

Kommentar von NoHumanBeing ,

Vom Namen her.

Und ich weiß, dass die Sprache extrem viel "BEGIN ... END" enthält. ;-)

Nachdem es heutzutage im Grunde überhaupt nicht mehr in Verwendung ist, habe ich es nie gelernt. Das war größtenteils "vor meiner Zeit", auch wenn ich vermutlich etwas älter bin, als Du. ;-)

Kommentar von NoHumanBeing ,

Angefangen habe ich mit sowas, wie QBasic. Keine Unterprogramme, alle Variablen global, bedingte Sprünge zur Ablaufsteuerung.

Grauenhaft!

Aber war zu der Zeit eben üblich. C gab's zwar auch schon (gibt's ja seit 1970), bin ich aber erst später mit in Berührung gekommen. Ansonsten war damals noch Pascal ziemlich "in", ich habe es allerdings nie erlernt. Nach heutigen Maßstäben sind all diese Sprachen absolute Katastrophen.

Inzwischen verwende ich hauptsächlich Java, Python (2 und 3), C, C-Sharp, C++ und das dürfte auch etwa die Reihenfolge sein, in der ich die Sprachen erlernt habe.

Ansonsten habe ich auch mal was mit R (*) gemacht und ein bisschen was mit ARM-Assembler.

((*) Zählt das als Programmiersprache? Laut Wikipedia schon. Ich würde eher sagen, es ist eine Statistik-Software mit einer eigens entworfenen Skriptsprache, um die Daten einzugeben und die Auswertungen durchzuführen. Ich würde nicht versuchen, eine vollständige Anwendung mit R zu bauen, auch wenn die Sprache höchstwahrscheinlich Turing-vollständig ist.)

Und eben das ganze "Web-Gedöns" (insbesondere HTML, JavaScript, PHP4 - das war noch zu einer Zeit, wo PHP noch nicht objektorientiert war), auch wenn ich das eher selten brauche (**) und das ja auch keine "echten" Programmiersprachen sind, sondern Auszeichnungssprachen und Skriptsprachen.

((**) Wenn ich das "Web-Gedöns" brauche, dann in der Regel nicht "standalone", sondern "in Kombination". Oft ist es eleganter, ein Webinterface auf Ajax-Basis (mit einem kleinen Webserver, der in die Anwendung integriert ist) zu bauen und im Browser darzustellen, anstatt anzufangen, z. B. eine UI mit Qt zu basteln.)

Kommentar von NoHumanBeing ,

Ach ja, nachdem es etwas missverständlich ist, das hier ...

Nach heutigen Maßstäben sind all diese Sprachen absolute Katastrophen.

... bezieht sich auf "Sprachen, wie *Basic oder Pascal", aber natürlich nicht auf C. ;-)

Auch wenn die Sprache sicher auch alles andere, als perfekt ist, wo wären wir denn heute ohne C? ;-)

Antwort
von Sansibar007, 26
>18

18 bis 19 Jahre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community