Frage von Loveschocolate, 199

Wann habt ihr so angefangen, alkohol zu trinken?

In welchem alter habt ihr angefangen, Alkohol zu trinken? Also nicht einmal einen Minischluck probiert, sondern regelmäßig/bewusst? (Ich mit Ende 14)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von whabifan, 123

Im Sommer bevor ich 16 wurde habe ich ab und zu ein Bier getrunken, unterm Strich wahrscheinlich 4 oder 5 Bier in einem Sommer. Regelmässig Alkohol zu konsumieren hat dann bei mir mit 16 angefangen. 

Antwort
von greenhorn7890, 99

Mit 14 durfte ich, wenn meine Eltern dabei waren ab und zu mal ein Radler. Mit 15 bin ich dann mit meinen Freunden die ersten male richtig Feiern gewesen auf Schützenfesten etc. da haben wir dann alle angefangen bewusst zu trinken. 

Antwort
von Jeanni99, 100

Mit Ende 14... Damals war ich mit Leuten In der Klasse, die schon 2-3 Jahre älter waren als ich, ich war deshalb oft auf 16. Geburtstagen, wo ich dann auch einiges getrunken habe. Im Nachhinein würde ich es allerdings niemandem empfehlen, wenn man Alkohol trinken möchte sollte man auf alle Fälle warten, bis man 16 ist. Ich selber habe gemerkt, dass ich reifer geworden bin und verantwortungsbewusster damit umgehe

Antwort
von beangato, 120

Ich mit Ende 14

Schlimm...

Ich könnte Deine Oma sein - hab noch nie regelmäßig Alkohol getrunken.

Antwort
von Miezee2, 120

Ich hab mit mitte/ende 14 angefangen.....aber halt nur wenn man sich mit freunden trifft und so also nicht wirklich regelmäßig

Ich finde in der heutigen gesellschaft ist das fast normal

LG julia

Kommentar von Loveschocolate ,

Ja so ist das bei mir halt auch. Ich meine regelmäßig kann man immer so oder so sehen, meinte damit auch eher, dass man das nicht nur "einmal und dann nie wieder" gemacht hat

Kommentar von Miezee2 ,

solang du dich nicht jedes wochenende oder so besäufst ist alles ok

Antwort
von alicar, 123

Regelmäßig noch nie.

Kommentar von Tescue ,

dito

Antwort
von MrGeil, 78

Ich mit Ende 13 auf dem Faschingsumzug musste ins Krankenhaus xD

Antwort
von Heart900, 97

Bei mir gab es viele in der Schule damals die getrunken haben und haben auch mich versucht zum Trinker zu machen. Es war garnicht gut... erstmal fing es mit Radler an... dann mit Bier... dann Vodka... dann einmal Kater gehabt und nie wieder. Alkohol ist wie eine Schlage... manche werden gebissen und überleben, andere stehen nicht wieder auf. Zum Alter damals möchte ich nix sagen. Bin heute nicht stolz darüber.

Kommentar von Loveschocolate ,

Ich finde, dass man sich dafür nicht schämen muss.. Klar, was zum stolz sein ist es auch nicht. aber ich finde generell, dass man zu seinen Fehlern stehen sollte. Ich hab auch von einigen Jahren Dinge gemacht, die ich jetzt bereue, sage aber auch, wenn ich angesprochen werde: "ja, das stimmt. Blablabla habe ich gemacht. Das kann ich jetzt aber so oder so nicht rückgängig machen, auch wenn ich es jetzt bereue"

Kommentar von Heart900 ,

Schämen tue ich mich eigentlich nicht dafür, es ist eher so das es unnötig war. Es war eher so, daß es einem nichts gebracht hat. Aber wie es so schön heißt... nichts ist so schlecht, als das es nicht auch was Gutes hätte.

Kommentar von Loveschocolate ,

Da hast du recht :)

Antwort
von Jonny344, 82

Auch so mit 14.

Und bin Alkoholiker mit 37!

Antwort
von Yannick1998, 89

Ich mit Anfang 15

Antwort
von liacia, 97

Ich hab noch nie Alkohol getrunken, und werde es mein Lebenlang auch nicht machen.

Kommentar von Rappel01 ,

Das wird man ja noch sehen ;)

Kommentar von liacia ,

Das ist mein ernst. Ich werde die Regeln meiner Religion nicht brechen. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community