Frage von luka14141, 61

Wann schreibt man ein Wort groß und wann klein?

Danke.

Antwort
von adabei, 27

Arbeit dich mal durch die Regeln durch:

http://www.canoo.net/services/GermanSpelling/Regeln/Gross-klein/Nominalisierung....

Zunächst schreibst du natürlich Substantive groß, sowie Verben und Adjektive, die nominalisiert werden, d.h. die als Substantive verwendet werden.

Antwort
von Tomatensaft129, 30

Satzanfang, Nomen, Namen, Nominalisierungen = Groß

Antwort
von Alexneumann, 18

Man schreibt grundsätzlich groß:

- Nomen (Substantive)

- Nominalisierungen 

- Am Satzanfang

- Nach einem Doppelpunkt (Allerdings nur wenn ein Satz folgt, und kein einzelnes Wort)

- Namen (Das Brandenburger Tor, Tim, Oliver, das Taj Mahal)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten