Frage von basti339XD, 117

Wann gilt die neue a2 regelung?

Hallo Leute, Wann gilt die neue A2 Regelung?(70kw Max. Offene Leistung) Vielen dank

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 10

Für viele eine unerfreuliche Information, denn jetzt ist es offiziell da im Bundesgesetzblatt veröffentlicht:

https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&jumpTo=...*%5B%40attr_id%3D%27bgbl116s3083.pdf%27%5D__1482843306759

Zusammengefasst:

  • A2 nur noch mit maximal 70 kW ungedrosselter Leistung (§ 6 FeV) - natürlich auf 35 kW gedrosselt.
  • Übergangsregelung mit »Verschlechterungsschutz« wie früher schon im §76 FeV - nur wenn der A2 schon vor dem Stichtag erworben wurde und nun auch unmissverständlich mit »nur innerhalb von Deutschland«.
Antwort
von fuji415, 97

 Am 8. Juli findet die Sitzung dazu im Bundesrat statt.
Ab dann darf  man kein Bike über 50% Leistungsdrossel als die 35 KW für A2 nutzen .

 
Das Führen von Maschinen, die von Motorrädern über 70 kW abgeleitet wurden, ist demgegenüber bei Führerscheinerwerb der Klasse A2 nach Inkrafttreten der Neuregelung zukünftig in Deutschland nicht erlaubt und wird als Straftat geahndet. 

https://www.adac.de/infotestrat/motorrad-roller/recht-motorrad/Motorrad-A2/aende...

Kommentar von byUnbekannt ,

Wobei noch zu sagen wäre, dass dort auch entschieden werden soll, ob es einen Bestandsschutz geben soll, also für Leute mit A2 vielleicht noch interessant

Kommentar von siggibayr ,

(Besitzstand) ... soll in § 76 FeV integriert werden.

Kommentar von siggibayr ,

Das Fahrerlaubnisrecht wird über den § 76 Nr. 6a FeV folgende Ausnahme für die FE- Klasse A2 erhalten.

Gesetzestext:

"Inhaber einer ab dem 19. Januar 2013 bis zum Ablauf des ........ 
(Inkraftreten der geänderten FeV nach Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt) erteilten Berechtigung zum Führen von Krafträdern (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt, sind im Inland auch zum Führen von Krafträdern berechtigt, deren Leistung von über 70 kW Motorleistung abgeleitet ist".

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein & Motorrad, 79

Hallo,

darüber soll am 8. Juli, also am kommenden Freitag, im Bundesrat entschieden werden.

Viele Grüße

Michael

Antwort
von paixx, 91

70kW bei A2 ?

Kommentar von matrix791 ,

er meint das die maschine ungedrosselt , nicht mehr wie 70kw haben darf.die regelung auf maximal 45 ps bleibt unberührt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community