Wann gibts den 3.Weltkrieg?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich schätze mal in 5-10 Jahren.
Man merkt das an dem immensen Wettrüsten viele Nationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi. ist eine gute frage ich schätze das es 2020 einen Welt weite Kriese geben wird und dadurch wird der stein ins rollen gebracht.  Dann kommt es nach und nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird keinen 3. Weltkrieg geben ... es wird aber immer öfters Bürgerkriege geben. Zum Beispiel in Ländern, wie in GB, wo populistische Tölpel Abstimmungen anzetteln die zu Zufallsergebnissen führen und wo dann die dreckigen Anzettler bei der ersten Gelegenheit den "sinkenden Dampfer" fluchtartig verlassen.

In Amerika wird es, vielleicht, auch so eine Situation geben ... wenn dieser Wahnsinnige, den die Republikaner, da als Präsidentschaftskandidat nomminieren wollen, wirklich ans Ruder kommt, dann wird der wahrscheinlich sehr bald abkratzen und dann sitzen alle auf einem fürchterlichen Scherbenhaufen.

Der 3. Weltkrieg ist die "Demokratie" wo circa 30% der wahlberechtigten Bevöllkerung dem Rest der Bevöllkerung ihre verschrobenen Ideen aufdrängen. Da kann es sehr schnell vorkommen, dass die Leute, die da bevormundet werden, zu den Waffen greifen.

Es hat zur Zeit ständig irgendwelche Abstimmungen, wo fast nur die Leute die radikale Ideen durchsetzen wollen, wählen gehen und wo die Leute, die nicht radikal sind, keine Lust haben, sich wegen dem verblödeten Thema an die Urne zu bemühen. Wenn dann diese passiven Menschen mal genug haben, dann kann es sehr gut sein, dass die den anderen den Hals umdrehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lach mich schlapp.

Den Brief habe ich als Abi-Streich geschrieben und dann aber im Park in den Papierkorb geworfen.

Und jetzt findet den wirklich jemand und nimmt das ernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrHelfer
30.06.2016, 21:42

es geht um einen Brief der über 150jahre alt ist haha :)

0

Wir sind mitten drin. Die meisten merken es nur nicht, weil Sie zu sehr auf Ihr Smartphone und meinetwegen den Fussball konzentriert sind.

Die Waffen dieses neuen Weltkrieges sind Ratingagenturen und Freihandelsabkommen. Die Munition sind Schmiergelder und/oder Vorstandssitze, die in Aussicht gestellt werden.

Einen Krieg im Sinne der waffenstarrenden Gewalt des frühen 20. Jahrhunderts wird es wohl nie mehr geben.
Zu wichtig sind die Märkte und zu wichtig sind die Gebiete, die noch keine Märkte sind.

Mit der selbst auferlegten Notwendigkeit ständigen Wirtschaftswachstums wird bald auch der ärmste Teil Afrikas für die westlichen Unternehmen von Bedeutung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrHelfer
30.06.2016, 21:41

und das mit dem terror das ist doch auch wie ein krieg ? aber leider werden die terror organisationen mit waffen versorgt daran sind wir eigentlich schuld also also unsere politiker und so weiter

0

Nächsten Dienstag...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spätestens wenn Hillary Clinton als Präsident für die USA gewählt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrHelfer
30.06.2016, 21:37

du meinst wohl eher trump?

0
Kommentar von AssassineConno2
30.06.2016, 21:38

Eben. wohl eher Trump. Oder haben dich unsere Medien mittlerweile so umgedreht?

0

Was möchtest Du wissen?