Frage von FrankoLogo, 84

Wann genau wählen die Amis Datum und Uhrzeit - wann bis wann - Danke?

Antwort
von Unsinkable2, 39
Deine Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten (wie eigentlich alle Fragen zum Wahlsystem in den USA):
  1. Am 8. November gibt das Volk seine Stimme ab.
  2. Am 18. Dezember geben die Wahlmänner ihre Stimme ab.

Die Wahlen am 8. November sind nur Makulatur, um dem Ganzen einen schein-demokratischen Anstrich zu geben. Die eigentliche Wahl findet erst am 18. Dezember statt, denn die Wahlmänner verfügen über genug Macht, das Wahlergebnis vom 8. November nach Belieben umzukippen. Allerdings hat man das selten genutzt, weil es - wie auch in diesem Fall - letztlich egal ist: Es gibt eben Interessengruppen, die immer gewinnen; ganz egal, welcher Kandidat "gewinnt". 

-------------------------------------------

  • Am 9. November ab 1:00 Uhr europäischer Zeit schließen die ersten Wahllokale.
  • Um 5:00 Uhr europäischer Zeit schließen dann die letzten Wahllokale.

Ab 1:00 Uhr wird es also die ersten Hochrechnungen und "Ausrufungen" der einzelnen Bundesstaaten geben, die aber weitgehend unwichtig sind, weil sie sich - wegen der Reihenfolge (= sogenannte "unwichtige Staaten") - noch erheblich verschieben und sogar umkehren können.

Richtig spannend werden die Hochrechnungen bzw. "Ausrufungen" erst zwischen 4 und 5 Uhr europäischer Zeit. Dann zeichnet sich ein ernsthaftes Bild ab.

Allerdings kann sich die Auszählung und Hochrechnung wegen des komplizierten Systems in den USA auch viele Stunden hinziehen. Das hängt vor allem davon ab, wie klar die jeweiligen Kandidaten die "wichtigen Staaten" gewinnen bzw. verlieren...

So kann es sein, dass schon um 5:10 Uhr ein Sieger verkündet wird. (Das war bei der letzten Wahl der Fall.) Es kann aber auch passieren, dass es den ganzen 9. November lang dauert, bis ein Sieger verkündet werden kann. Und es kann (zumindest theoretisch) auch passieren, dass es mehrere Tage (im allerschlimmsten Fall eine ganze Woche) dauert, bis man es sicher sagen kann.

Kommentar von SebRmR ,

...denn die Wahlmänner verfügen über genug Macht, das Wahlergebnis vom 8. November nach Belieben umzukippen.

Teilweise sind die Wahlmänner an das Ergebnis ihres Bundestaates gebunden.
https://www.archives.gov/federal-register/electoral-college/electors.html#restri...

Und wenn sie tlw. gebunden sind, wie kann die Wahl am 8.11. Makulatur sein?


Allerdings hat man das selten genutzt, weil es - wie auch in diesem Fall - letztlich egal ist: Es gibt eben Interessengruppen, die immer gewinnen; ganz egal, welcher Kandidat "gewinnt".

Jaja, immer diese Interessengruppen im Hintergrund.

Kommentar von Unsinkable2 ,

Und wenn sie tlw. gebunden sind, wie kann die Wahl am 8.11. Makulatur sein?

Hast du deine eigene Frage nicht verstanden, oder was möchtest du mir sagen, SebRmR? "Wenn sie TEILWEISE gebunden sind", dann sind sie auch ... Na? Kommst du allein drauf?

Antwort
von Wolli1960, 12

Am 8. November wählt das Volk. Allerdings wird ja in den USA der Präsident nicht direkt, sondern über Wahlmänner resp. -Frauen gewählt. Diese geben am 18. Dezember ihre Stimmen ab.

Mit der Uhrzeit ist das so eine Sache, da es allein im zusammenhängenden Teil der USA 4 Zeitzonen gibt, -6 Stunden am Atlantik bis -9 Stunden am Pazifik. Dazu Alaska -10 Stunden und Hawaii -11 Stunden.

Antwort
von Louisianaa, 37

Nach 13 Tagen:03 Stunden :05 Minuten:30 Sekunden

Zwischen 6 Uhr Morgens und 20 Uhr.

Antwort
von xhouserx, 39

Die Amis können Datum und Uhrzeit nicht wählen, das ist vorgegeben.

Kommentar von Habnefrage147 ,

Ich glaube er/ sie meinte die Wahlen. Also Präsident und so.

Kommentar von xhouserx ,

Dann muss er/sie den Satz aber umändern ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten