Frage von KasimiQ, 18

Wann genau muss man eine Quelle angeben?

Hallo,

ich wollte fragen, wann man bei einer Referat eine Quelle angeben muss.

Fiktives Beispiel: Ich halte ein Referat über die Flüchtlingspolitik in den USA, weiß aber selber nicht genau, was der Unterschied zwischen einem Flüchtling und einem Asylanten ist. Ich schaue nach und finde die Antwort heraus. Muss ich dieses gewonnene Wissen mit einer Quelle belegen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo KasimiQ,

Schau mal bitte hier:
Schule Recht

Antwort
von sonnymurmel, 16

In einem Referat, einer Facharbeit oder einem ähnlichen Werk benutzt man Informationen, die andere Leute erarbeitet und aufgeschrieben haben, um ein bestimmtes Thema darzustellen. Jedes Buch, jede Zeitschrift, jedes Foto, das Du verwendest wird als „Quelle“ bezeichnet, aus der Du Informationen „entnimmst“, um sie in Deinem "eigenen Werk" zu verwenden.

Dabei wirst Du aus jeder Quelle in der Regel nur einen kleinen Teil verwenden: einen Absatz aus einem Text, ein Foto von einer Webseite, ein Kapitel aus einem Buch. Die Teile fremder Werke in Deinem Referat sind Zitate. Du zitierst die anderen Autoren, um mir ihren Informationen Dein Thema zu erklären, eine Idee anschaulich zu machen oder eine Behauptung zu belegen.

Indem Du zitierst, übernimmst Du einen Teil eines Werkes, das nicht Dir gehört. Jemand anderer hat es erschaffen und ist sein „Urheber“ oder „Autor“. Oft hat diese Person eine Menge Zeit und Arbeit investiert, um zum Beispiel ein Buch zu schreiben. Wenn jemand ein Werk erschafft (ein Buch, einen Aufsatz, ein Gemälde, ein Lied etc.), hat er automatisch das Recht zu bestimmen, wie dieses Werk genutzt werden darf. Das regelt das so genannte Urheberrecht. Auch Zitate sind im Urheberrecht geregelt: es gelten bestimmte Regeln dafür, wann und in welchem Umfang Du aus dem Werk einer anderen Person zitieren darfst.

Quelle: google ;-) Lg und noch einen schönen Sonntag

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 16

Nur, wenn du in deiner Arbeit die Definitionen von "Flüchtling" und "Asylant" näher beschreibst, musst du du die Quelle angeben. Schließlich ist der Unterschied ziemlich bekannt, und dein Lehrer kann davon ausgehen, dass er Vorwissen ist, das du nicht belegen musst.

Antwort
von HannesRe, 18

Als quelle werden soweit ich weiß, alle Dokumemte usw. aufgeführt, aus denen du dein Wissen zu dem Vortrag bezogen hast

Antwort
von PicaPica, 12

Stets, wenn du ein Zitat bringst, oder dich auf Fremdwissen beziehst, musst du die Quelle angeben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten