Frage von FloRidaFan3, 40

Wann genau ist man eigentlich ein Bastard?

Hallo !

Ein Bastard ist ja im Normalfall ein uneheliches Kind. Die Frage; kommt es dabei auf den Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs oder der Geburt an ? Also ist zb ein Kind, das gezeigt wurde wo die Eltern noch nicht verheiratet waren, aber mitlerweile verheiratet sind ein Bastard ?

PS: Nur so nebenbei, hat ein Bastard heuzutage eigentlich immernoch in irgendeiner Form einen geringeren Erbanspruch als ein eheliches Kind ?

Antwort
von ponyfliege, 13

ein bastard ist eine mischung aus  zwei verschiedenen tierrassen innerhalb einer art.

beispiel:

maultier, maulesel (die ART heisst bei beiden  elternteilen equide, die RASSE sind pferd und esel)

das wort bastard im menschlichen bereich zu verwenden, ist heutzutage  eine beleidigung. - die übrigens durchaus "kostenpflichtig" sein kann.

die genaue definition findest du dort.

http://www.spektrum.de/lexikon/biologie/bastard/7383

ein kind, das während einer ehe geboren wird, gilt automatisch als ehelich.

ein kind das bis zu einem jahr nach beendigung einer ehe geboren wird - oder bis zu einem jahr nach tod des ehemannes, gilt übrigens ebenfalls als ehelich.

ein vor der eheschliessung geborenes kind kann im nachhinein auf antrag für ehelich erklärt werden.

Antwort
von xxbromasterxx, 14

Heutzutage ist das nicht mehr so nein. Ein Bastard ist man, wenn die Eltern zum Zeitpunkt der Geburt nicht verheiratet sind/waren. LG

Antwort
von imager761, 4

Ein Bastard ist ja im Normalfall ein uneheliches Kind.

In Feudalzeiten mag das mal so gewesen sein, wenn ein Adeliger oder Gutsherr seine Magd oder Zofe schwängerte und nicht im Traum daran dachte, sie deswegen zu ehelichen..

Heutzutage sind längst nicht mehr alle Eltern miteinander verheiratet oder gar heterosexuell.

Und die Abkömmlinge beerben natürlich nach der gesetzl. Erbfolge Vater und Mutter egal, ob sie sich das Ja-Wort geben, § 1924 BGB. Und können wie jeder Erbberechtigter genausosgut enterbt auf den Pflichtteil gesetzt werden.

G imager761

Antwort
von xraqwel, 14

Wenn die Frau den man betrogen hat oder andersrum und eine von den Frauen wird schwanger und kriegt ein Kind dann ist das Kind ein Bastard !!! Aber heut zu Tage wird das eigentlich nicht mehr gesagt !!!

Antwort
von Pferdeschwanz88, 17

so wird bastard nicht mehr benutzt , bist einer wenn du dich nicht benimmst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten